United-Legende Gary Neville kitzelt Alexis Sanchez: "Er war bisher enttäuschend"

Von SPOX
Samstag, 10.03.2018 | 10:13 Uhr
Gary Neville findet die Leistungen von Alexis Sanchez bisher enttäuschend.
Advertisement
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Gary Neville hat Alexis Sanchez für dessen bisherige Leistungen im Trikot von Manchester United kritisiert. Der frühere Abwehr-Dauerbrenner der Red Devils würde den Chilenen, der im Januar im Tausch für Henrikh Mkhitaryan vom FC Arsenal gekommen war, gerne etwas weiter vorne sehen.

"Ja, er war bisher enttäuschend, seit er kam", sagte Neville bei Sky Sports über Sanchez, dem bislang in fünf Premier-League-Spielen für United nur ein Treffer gelang. Neville fuhr fort: "Die Sache bei Alexis Sanchez ist aus meiner Sicht, dass er weiter vorne spielen muss."

So würde der 29-Jährige häufiger in den Rücken der Abwehr kommen, könnte den gegnerischen Verteidigern das Leben schwerer machen. "Er muss im vordersten Bereich die Bälle bekommen. Ich würde ihn gerne in der Nähe von Romelu Lukaku sehen, ja, er sollte sogar Läufe in den Raum hinter Lukaku machen", erklärte Neville, der in seiner 2011 beendeten Karriere insgesamt 591 Pflichtspiele für United absolviert hatte.

Die nächste Gelegenheit, seinen Knoten in Manchester platzen zu lassen, hat Sanchez schon am Samstagnachmittag: Dann treffen die Red Devils auf den Erzrivalen Liverpool (13.30 Uhr live bei DAZN).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung