Newcastle-Keeper schwärmt von Merino

Von SPOX
Montag, 23.10.2017 | 11:17 Uhr
Mikel Merino wechselte von Borussia Dortmund zu Newcastle United

Rob Elliot, Torhüter bei Newcastle United, prophezeit dem Ex-Dortmunder Mikel Merino eine große Zukunft. Er glaubt, es sei nur eine Frage der Zeit, bis die spanischen Giganten FC Barcelona und Real Madrid ihre Fühler nach dem Defensiv-Allrounder ausstrecken.

Elliot sagte gemäß Chronicle Live über den Mittelfeldspieler: "Ich sehe ihn sicherlich auf einem Niveau, bei dem Klubs wie diese (FC Barcelona und Real Madrid, Anm. d. Red.) an ihm interessiert sind, vor allem wenn man sein Alter berücksichtigt". Der Ire führte weiter aus: "Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Top-Klubs auf ihn schauen werden. Aber wir wollen auch ein Top-Klub werden".

Elliot stellte heraus, dass Newcastle nicht mehr zwingend ein Ausbildungsverein sei, der Spieler verkaufen müsse: "Der Klub ist definitiv kein Sprungbrett mehr und sollte es nie sein. Diese Tage sind nun vorbei". Aus diesem Grund soll auch der Spanier nicht unbedingt verkauft werden.

Merino erzielt Siegtor gegen Crystal Palace

Man wolle keine Top-Spieler mehr auf der Transferliste sehen, das "ist jetzt die Mentalität". Daran, dass der 21-Jährige einer dieser Top-Spieler ist, lässt der Keeper keinen Zweifel: "Er ist sehr, sehr gut. Anhand seiner Leistung kann man sein Talent sehen. Es gibt keinen Grund, warum er sich nicht ganz nach oben spielen sollte".

Merino war zunächst vom BVB an die Magpies ausgeliehen, mittlerweile ist er fest verpflichtet. "Es ist großartig für den Klub, dass sich so ein talentierter Spieler dem Klub verpflichtet hat", schwärmte Elliot.

Der Ex-Dortmunder erzielte am Wochenende gegen Crystal Palace das Siegtor. Dabei war er erst in der 56. Minute eingewechselt worden. Zu dieser Personalsituation sagt der Torwart: "Im Moment ist er unser Spieler und wir müssen sicherstellen, dass er uns nach oben bringt. Wir haben jetzt einen Haufen brillanter Mittelfeldspieler und einer von ihnen muss jede Woche pausieren".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung