FC Arsenal: Jack Wilshere schwärmt von Alexandre Lacazette und Kolasinac

Jack Wilshere lobt Lacazette und Kolasinac

Von SPOX
Donnerstag, 12.10.2017 | 11:39 Uhr
Jack Wilshere ist von Sead Kolasinac überzeugt
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Arsenals Mittelfeldspieler Jack Wilshere schwärmt von seinen neuen Teamkameraden Alexandre Lacazette und Sead Kolasinac, die in der Premier League bereits überzeugten.

"Ich denke, dass man Lacazette etwas unter den Tisch fallen lässt, weil Alvaro Morata so einschlug, aber wenn jemand aus der französischen Liga zu einem englischen Topklub wechselt und in den ersten sieben Partien vier Tore schießt, dann ist das sehr gut", erklärte Wilshere dem Arsenal Player. Der Engländer ergänzte: "Er schlägt sich gut und wird stetig besser. Seine Laufwege sind Weltklasse und als Mittelfeldspieler ist das genau das, was man sich von einem Stürmer erhofft."

Auch der bosnische Nationalspieler Kolasinac, der ablösefrei von Schalke kam, erhält Lob von Wilshere. "Er ist ein geborener Siegertyp. Physisch ist er ein Monster und man hasst es, gegen ihn zu spielen", so der 25-Jährige. Er führte aus: "Er erobert oft den Ball für das Team zurück. Er macht sich gut."

Auch in Zukunft erwartet Wilshere viel von den Gunners: "Ich bin mir sicher, dass da noch einiges kommen wird. Nicht nur von den beiden, sondern von der ganzen Mannschaft."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung