Monaco lehnt Arsenal-Angebot für Lemar ab

Von SPOX
Mittwoch, 28.06.2017 | 22:28 Uhr
Thomas Lemar spielt seit 2015 für die AS Monaco

Der FC Arsenal hat der AS Monaco ein Angebot in Höhe von 35 Millionen Euro für Thomas Lemar unterbreitet. Nach Goal-Informationen hat der französische Meister dieses jedoch abgelehnt.

Die Gunners hatten gehofft, den jungen Franzosen ins Emirates Stadium holen zu können. Doch nachdem die Monegassen bereits Bernardo Silva an Manchester City abgegeben haben, lassen sie ihren Linksaußen vorerst nicht ziehen. Auch Lemar selbst will mindestens noch eine weitere Spielzeit im Fürstentum bleiben.

Der 21-Jährige ist indes nicht der einzige Spieler, der von europäischen Spitzen-Klubs gejagt wird: Mit einer überragenden Saison spielten sich mehrere Monaco-Profis in den Vordergrund. So könnte der diesjährige Champions-League-Halbfinalist auch Top-Stars wie Tiemoue Bakayoko, Fabinho, Benjamin Mendy, Djibril Sidibe oder Kylian Mbappe verlieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung