Koeman würde niemals Real Madrid trainieren

Von SPOX
Donnerstag, 04.05.2017 | 12:15 Uhr
Ronald Koeman würde niemals Real Madrid trainieren
Advertisement
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Momentan steht Ronald Koeman als Trainer beim FC Everton in der Premier League unter Vertrag. Gegenüber Sport hat er über seine Ziele als Trainer gesprochen und erklärt, warum er niemals für Real Madrid an der Seitenlinie stehen wird.

"Ich habe zwei große Träume", sagte Koeman. "Zuerst würde ich gerne für mein Heimatland Niederlande an der Linie stehen. Und irgendwann würde ich natürlich den FC Barcelona trainieren wollen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Möglichkeit, als Bondscoach zu arbeiten, bot sich ihm kürzlich sogar, doch er musste ablehnen. "Ich hatte dieses Angebot, aber mein Vertrag in Everton hat das verhindert. Jetzt konzentriere ich mich voll auf die Aufgabe hier. Das ist ein spannendes Projekt und wir wollen nächstes Jahr die Champions League erreichen."

Ein Angebot der Königlichen aus Madrid würde Koeman aber ablehnen. Dafür hat er auch einen einfachen Grund. "Ich respektiere Real, aber ich würde sie niemals trainieren. Das ist unmöglich. Dafür bin ich einfach zu sehr mit Barca verbunden."

Für die Katalanen absolvierte er von 1989 bis 1995 als Spieler 222 Spiele, erzielte dabei 77 Treffer und gewann in der Saison 1991/92 den Europapokal der Landesmeister.

Ronald Koeman im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung