Manchester City: Yaya Toure soll einen neuen Vertrag erhalten

Medien: City bietet Toure neuen Vertrag

Von Ben Barthmann
Montag, 15.05.2017 | 09:55 Uhr
Yaya Toure soll einen weiteres Jahr bei Manchester City bleiben
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Manchester City bietet Yaya Toure offenbar eine Vertragsverlängerung an. Der Mittelfeldspieler konnte Differenzen mit Pep Guardiola ausräumen und somit länger als gedacht bleiben.

Bis Ende der Saison ist Toure noch an die Citizens gebunden, anschließend sollte der Mittelfeldspieler eigentlich weiterziehen. Laut dem Guardian bietet City dem Spieler nun allerdings eine Vertragsverlängerung für ein weiteres Jahr in Manchester an.

Der 34-Jährige könnte damit sein achtes Jahr im hellblauen Trikot spielen, allerdings hat er das Angebot wohl noch nicht angenommen. Der Ivorer kam im Sommer 2010 vom FC Barcelona und rieb sich zu Beginn der Saison mit Trainer Pep Guardiola.

Diese Differenzen konnten jedoch ausgeräumt werden, Toure kehrte in die Mannschaft zurück und steht derzeit bei 23 Liga-Einsätzen. In vier der letzten fünf Spiele kam er über die volle Zeit zum Einsatz. Die letzte Liga-Niederlage mit Toure gab es Mitte Januar.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Da City dem Mittelfeldspieler einen neuen Vertrag anbietet, wird er im letzten Heimspiel der Saison nicht besonders geehrt werden. Anders dagegen Pablo Zabaleta. Der Argentinier soll gegen West Bromwich Albion entsprechend verabschiedet werden.

Yaya Toure im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung