Inter-Interesse? Conte will bei Chelsea bleiben

SID
Donnerstag, 11.05.2017 | 18:06 Uhr
Antonio Conte ist nach den jüngsten Erfolgen offenbar bei einigen Top-Klubs begehrt
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Antonio Conte leistet beim FC Chelsea in der aktuelle Saison hervorragende Arbeit. Schon in seinem ersten Jahr an der Stamford Bridge steht der Italiener vor dem Gewinn des Premier-League-Titels. Das ruft Interessenten auf den Plan. Inter Mailand will Conte offenbar zurück in seine Heimat holen. Doch dieser bekräftigt, bei den Blues bleiben zu wollen.

Inter entließ kürzlich Coach Stefano Pioli nachdem die Nerazzurri wieder einmal ihren Erwartungen hinterher laufen. Conte stehe aber laut eigenen Angaben nicht zur Verfügung. "Ich habe einen Vertrag bei Chelsea - für zwei Jahre", sagte der 47-Jährige. "Es ist logisch, wenn man in einem neuen Klub anfängt zu arbeiten, will man auch viele Jahre weiterhin dort arbeiten. Das ist mein Wille", wurde der Chelsea-Trainer deutlich.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zuletzt kamen Spekulationen auf, dass die Londoner ihren Trainer einen neuen lukrativen Vertrag anbieten würden. Für Conte sei Geld aber kein Motivationsfaktor für dahingehende Entscheidungen. "Es ist wichtig, zu gewinnen und die Geschichte des Vereins zu schreiben. Geld ist wichtig, aber nicht alles", betonte er.

Mit einem Sieg am Freitagabend gegen West Bromwich könnte Conte bereits vorzeitig englischer Meister werden. Es wäre Chelseas sechster Meistertitel.

Antonio Conte im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung