Tottenham Hotspur: Wembley als Übergangsstadion für Heimspiele

Tottenham kommende Saison in Wembley

SID
Freitag, 28.04.2017 | 18:16 Uhr
Die Tottenham Hotspur werden sämtliche Heimspiele der kommenden Saison im Wembley-Stadion austragen
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Die Tottenham Hotspur werden sämtliche Heimspiele der kommenden Saison im Wembley-Stadion austragen.

Das teilten die Londoner am Freitag mit. Wegen der Umbauarbeiten rund um die White Hart Lane waren die Spurs bereits in der aktuellen Saison in der Champions und Europa League in das 90.000 Zuschauer fassende Nationalstadion umgezogen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In unmittelbarer Nachbarschaft des bisherigen Stadions an der White Hart Lane entsteht derzeit ein mehr als 500 Millionen Euro teurer Neubau, der Einzug in die rund 60.000 Zuschauer fassende Arena ist für die Saison 2018/2019 geplant. Die Bauarbeiten haben Auswirkungen auf die Kapazität und die Zufahrtswege des alten Stadions, daher braucht Tottenham eine Alternative.

Die Kapazität der White Hart Lane war zuletzt auf 36.284 Zuschauer reduziert. Das Wembley-Stadion liegt etwa 21 Kilometer von der "Lane" entfernt.

Alles zu den Tottenham Hotspur

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung