Fussball

Allardyce neuer Coach bei Crystal Palace

SID
Sam Allardyce war zuletzt Nationaltrainer

Englands Kurzzeit-Nationaltrainer Sam Allardyce ist neuer Teammanager des abstiegsbedrohten Crystal Palace. Einen Tag nach der Trennung von Alan Pardew stattete der Klub aus London den 62-Jährigen mit einem Vertrag bis Sommer 2019 aus.

Allardyce war nach nur einem Spiel als englischer Nationalcoach im September entlassen worden, nachdem er auf verdeckt operierende Reporter der Zeitung Telegraph reingefallen war. Der Coach soll in einer Unterhaltung den vermeintlichen Investoren gesagt haben, dass es möglich sei, die Regularien des englischen Verbandes FA bezüglich der Dritteigentümer-Verträge zu umgehen. Die FA und auch der Weltverband FIFA haben diese Praxis verboten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Außerdem, so hieß es, habe Allardyce mit den angeblichen Investoren einen Beratervertrag unterschrieben, der ihm 461.000 Euro einbringen sollte.

Alle Infos zu Crystal Palace

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung