Fussball

Medien: Gündogan mit Kreuzbandriss

Von SPOX
Ilkay Gündogan hat sich angeblich einen Kreuzbandriss zugezogen

Bereits die Auswechslung am Mittwochabend gegen Watford ließ nichts Gutes vermuten. Nun gibt es laut Medienberichten eine erste Diagnose. Ilkay Gündogan wird Manchester City demnach lange fehlen.

Wie die Sport Bild am Donnerstag berichtet, soll Ilkay Gündogan einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie erlitten haben. Das ließen erste Untersuchungen am Mittwoch vermuten.

Gewissheit über die bittere Diagnose dürfte es allerdings frühestens am Freitag geben. Dann stünden weitere medizinische Untersuchungen an.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sollte sich die erste Diagnose bestätigen, würde der Mittelfeldspieler erneut sechs bis acht Monate ausfallen. City-Trainer Pep Guardiola hatte bereits nach dem Spiel mit dem Schlimmsten gerechnet. "Ich bin so, so traurig", sagte der Spanier: "Wir werden lange auf ihn verzichten müssen. Das ist die schlechteste Nachricht des Tages."

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung