Zlatan schwärmt für El Fenomeno

Ibrahimovic: "Wollte sein wie Ronaldo"

Von SPOX
Sonntag, 13.11.2016 | 11:10 Uhr
Zlatan Ibrahimovic schwärmt für "El Fenomeno" Ronaldo
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Ronaldo blickt auf eine große Karriere zurück. Bei Barcelona, Real Madrid und Inter Mailand sowie bei der brasilianischen Nationalmannschaft begeisterte er Fußball-Fans weltweit. Auch Stürmer Zlatan Ibrahimovic von Manchester United gehört zu seinen Bewunderern.

Gegenüber United Review schwärmte der Schwede von der Spielweise Ronaldos. "Er ließ Schwieriges magisch aussehen. Immer, wenn er den Ball nahm, sah es aus, als würde er zu ihm sagen: 'Ich passe jetzt auf dich auf'", sagte er im klubeigenen Magazin.

"El Fenomeno" sei einzigartig: "Es gab diesen Spielertypen vor ihm nicht und es gibt ihn auch heute nicht. Er existiert nicht", so der Schwede. Als junger Spieler habe er sich davon inspirieren lassen: "Ich habe ihm zugeschaut und mir gesagt: 'Ich will genau wie er sein: Der Spieler, der den Unterschied macht.'"

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am besten Spiel, das Ibra jemals gesehen habe, war der Brasilianer auch beteiligt: das WM-Finale 1998 gegen Frankreich. Er schaue zwar nicht viel Fußball, weil er jeden Tag damit in Kontakt sei, aber wenn er sich ein Highlight aussuchen müsste, "dann vielleicht das WM-Finale, als Frankreich gegen Braslien gewonnen hat, weil Ronaldo und Zidane gespielt haben. Das sind die Spiele, die man sehen möchte."

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung