Zlatan Ibrahimovic schwärmt von Manchester

Ibrahimovic: "Manchester die beste Stadt"

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 09.11.2016 | 10:40 Uhr
Zlatan Ibrahimovic spielt bei Manchester United
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton
Premier League
Everton -
Burnley
Premier League
Newcastle -
Liverpool

Mailand, Barcelona und Paris? Die Wahl von Zlatan Ibrahimovic fällt auf Manchester. Der Schwede wählt die englische Stadt zum Liebling und versprüht Optimismus im Lager Uniteds.

In Mailand spielte Zlatan Ibrahimovic ebenso wie in Barcelona und Paris. Dennoch führte er bei Inside United an: "Ich habe eine Menge Dinge über diese Stadt gehört. Sie ist so, das Wetter ist so und so, aber bis jetzt ist alles gut. Das ist die beste Stadt bisher."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Neuzugang von Manchester United erklärt weiter: "Ich komme aus Schweden. Ich habe keine großen Erwartungen an das Leben außerhalb des Fußballs. Ich bin einfach, ein Familienmensch. Der Rest ist nicht so wichtig." In Paris etwa habe er "in vier Jahren nicht einmal den Eiffelturm besucht."

Die Premier League erfordere etwas Anpassungszeit, ebenso wie das Team. Dennoch ist Ibrahimovic zuversichtlich: "Wenn man hier ein Spiel spielt, dann ist kein Team in Kontrolle. Es geht vor und zurück, vor und zurück, vor und zurück. So ist das Spiel, daran muss man sich gewöhnen."

"Wir müssen Puzzle zusammensetzen"

Derzeit steht United auf dem sechsten Rang der Premier League. "An jedem Tag lernt man sich etwas besser kennen und wird so etwas wie eine Familie. Ich weiß, was ich tun muss, um das Maximum aus meinen Mitspielern rauszuholen und sie wissen es von der anderen Seite", zeigt sich Ibrahimovic dennoch positiv gestimmt.

Er schlussfolgert: "Die Teile sind da. Wir müssen nur noch das Puzzle zusammensetzen." Dass das Puzzle immer kompletter wird, legten letzten Spiele nahe. Ibrahimovic traf etwa beim 3:1-Erfolg über Swansea City doppelt.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung