SSC Neapel lehnt Evertons Offerte für Manolo Gabbiadini ab

Everton blitzt mit Gabbiadini-Angebot ab

Von SPOX
Samstag, 20.08.2016 | 16:11 Uhr
Manolo Gabbiadini wechselte 2015 von Sampdoria Genua nach Neapel
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Italienischen Medienberichten zufolge gab der FC Everton ein Angebot für Manolo Gabbiadini vom SSC Neapel ab, blitzte damit aber ab. Die Süditaliener wollen den Stürmer unbedingt halten.

Everton soll eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro und mögliche Bonuszahlungen von fünf Millionen offeriert haben. Laut GazzaMercato hat Napoli jedoch kein Interesse, Gabbiadini zu verkaufen.

Erlebe die Premier League live und auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach dem Abgang von Gonzalo Higuain und den gescheiterten Versuchen, Mauro Icardi von Inter Mailand an den Vesuv zu lotsen, möchte Napoli seine Offensivabteilung nicht mehr schwächen.

Stattdessen soll der noch bis 2019 laufende Vertrag von Gabbiadini vorzeitig verlängert werden. Dies würde dem Stürmer eine Gehaltserhöhung auf etwa 2,5 Millionen Euro pro Jahr einbringen.

Manolo Gabbiadini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung