Leicester City verpflichtet Linksaußen Kapustka

Von SPOX
Mittwoch, 03.08.2016 | 15:57 Uhr
Bartosz Kapustka machte bei der EM mit guten Leistungen auf sich aufmerksam
Advertisement
Premier League
Live
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Bartosz Kapustka wird Cracovia Krakau verlassen und wechselt zu Leicester City. Bei den Foxes erhält der Pole, der künftig mit der Rückennummer 14 auflaufen wird, einen Fünfjahresvertrag.

In der polnischen Ekstraklasa absolvierte der Linksaußen für Krakau vergangene Saison 35 Pflichtspiele, in denen er mit fünf Treffern und zehn Vorlagen zu überzeugen wusste. Auch bei der EURO 2016 in Frankreich konnte der 19-Jährige mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Verfolge Kapustka und Leicester City in Kürze live auf DAZN!

Kapustka soll sich nach Angaben des Vereins bereits bei seinem neuen Team in Stockholm befinden. Dort trifft der englische Meister am Mittwochabend im Rahmen des International Champions Cup auf den FC Barcelona.

Bartosz Kapustka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung