Medien: Pep schnappt Barca Nolito weg

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2016 | 09:09 Uhr
Nolito wechselt laut Medienberichten zu Manchester City
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Die Zukunft von Nolito ist offenbar geklärt. Der 29-jährige Stürmer von Celta Vigo steht englischen Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zu Pep Guardiolas neuem Verein Manchester City. Er soll aber nicht der einzige Transfer bleiben.

Das berichten der Telegraph und die Manchester Evening News übereinstimmend. Demnach hat City im Fall Nolito den FC Barcelona ausgestochen und will die Ausstiegsklausel für den Nationalspieler, der in der abgelaufenen Saison zwölf Tore in der Primera Division erzielte, ziehen. Diese soll bei rund 18 Millionen Euro liegen.

Nolito fliegt angeblich bereits am Mittwoch nach Manchester, um abschließende Gespräche mit dem Verein zu führen. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll der Stürmer einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Dem Vernehmen nach sind die Kaderplanungen von Pep Guardiola damit aber noch nicht abgeschlossen. So arbeitet City weiterhin an einer Verpflichtung von John Stones vom FC Everton.

Stones wird teuer

Allerdings müssten die Citizens für einen Transfer des 22-Jährigen tief in die Tasche greifen, denn der Verteidiger soll um die 50 Millionen Euro kosten.

Stones kam in der abgelaufenen Saison auf 33 Einsätze in der Premier League und bestritt bislang zehn Partien für die Three Lions.

Nolito im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung