Michy Batshuayi: Abgang aus Marseille steht bevor

Batshuayi kurz vor Chelsea-Wechsel

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2016 | 08:53 Uhr
Michy Batshuayi erzielte in der vergangenen Saison 23 Tore für Olympique Marseille
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Michy Batshuayi steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Informationen der L'Equipe zufolge soll der Transfer von Olympique Marseille in die Premier League am Mittwoch perfekt gemacht werden. Die Blues gewinnen damit das Tauziehen um den umworbenen Belgier.

Batshuayi hatte unter anderem auch Angebote von Crystal Palace, West Ham United und Juventus Turin vorliegen. Der 22-jährige EM-Teilnehmer hat sich nun offenbar aber für Chelsea entschieden und wird in der nächsten Saison unter Antonio Conte an der Stamford Bridge auflaufen.

Die Blues zahlen laut L'Equipe 40 Millionen Euro plus Bonuszahlungen für Batshuayi. Für fünf Jahre soll der Stürmer vertraglich gebunden werden. Sein aktueller Vertrag in Marseille ist noch bis 2020 gültig.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Angeblich soll er von Marc Wilmots die Erlaubnis bekommen haben, das EM-Camp von Viertelfinalist Belgien zu verlassen, um sein neues Arbeitspapier in London zu unterschreiben.

Batshuayi machte spätestens in der letzten Saison europaweit auf sich aufmerksam, als er für Olympique Marseille in wettbewerbsübergreifend 50 Partien 23 Treffer erzielte und zehn weitere auflegte.

Ein Wechsel für 40 Millionen Euro wäre ein neuer Rekordtransfer für Olympique. Bisher war Didier Drogba der teuerste Spieler der Vereinsgeschichte. Der Ivorer wechselte 2004 für 38,5 Millionen Euro ebenfalls zum FC Chelsea.

Michy Batshuayi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung