Shearer zum Commander of the British Empire ernannt

Shearer zum CBE ernannt

SID
Samstag, 11.06.2016 | 10:02 Uhr
Alan Shearer erzielte in seiner Karriere 260 Tore in der Premier League
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der frühere englische Nationalmannschaftskapitän und Torschützenkönig der EM 1996 Alan Shearer hat einen bedeutenden Orden des britischen Königreichs erhalten.

Bei den verspäteten Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II. wurde der 45-Jährige am Freitag ebenso wie der Spielführer des englischen Cricket-Teams, Alastair Cook, zum Commander of the British Empire (CBE) ernannt.

Shearer, mittlerweile Fußball-Experte des englischen Senders BBC, erhält den Orden für sein karitatives Engagement für die Gesellschaft im Nordosten Englands. Shearer war ebenso wie Cook bereits im Jahr 2001 mit dem Order of the British Empire (OBE) ausgezeichnet worden.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Shearer hatte in seiner 18-jährigen Karriere 260 Treffer in 441 Premier-League-Spielen erzielt. Für die "Three Lions" traf er 30-mal in 63 Spielen und wurde Torschützenkönig der Heim-EM 1996.

Alan Shearer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung