Theo Pires eifert Papa Robert nach

SID
Sonntag, 22.05.2016 | 13:04 Uhr
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs von Robert Pires heuert bei den Gunners an
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der FC Arsenal hat mit der "Verpflichtung" von Theo Pires für Aufsehen in England gesorgt. Der Sohn des früheren französischen Fußball-Weltmeisters Robert Pires ist gerade einmal sieben Jahre alt und schickt sich schon jetzt an, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten.

"Stolz auf Theo", schrieb Papa Pires bei Twitter und fügte ein Foto des Talents bei der Unterzeichnung der Unterlagen zur Aufnahme in die Nachwuchsakademie an. Robert Pires hatte von 2000 bis 2006 für den Klub von Mesut Özil und Per Mertesacker gespielt. Er gewann in dieser Zeit zwei Meisterschaften und dreimal den FA-Cup.

Robert Pires im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung