Mittwoch, 17.02.2016

Schwerer verletzt als angenommen?

Medien: Rooney droht lange Pause

Manchester United und die englische Nationalmannschaft müssen möglicherweise für bis zu zwei Monate auf Stürmer Wayne Rooney verzichten. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist eine schwerere Verletzung die Ursache.

United kämpft um den Anschluss an die CL-Plätze - ohne Rooney wird es eng
© getty
United kämpft um den Anschluss an die CL-Plätze - ohne Rooney wird es eng
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Star-Angreifer steht wegen Knieproblemen nicht im 18-köpfigen Aufgebot des Rekordmeisters für das Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League am Donnerstag beim dänischen Vertreter FC Midtjylland, fällt offenbar aber noch länger aus.

"Ich kann derzeit nicht sagen, wie lange er ausfällt. Wir müssen abwarten", sagte Teammanager Louis van Gaal am Mittwoch, ohne Details zu nennen.

Rooney (30), der nach einer längeren Flaute zuletzt wieder regelmäßig traf, würde somit auch im Länderspiel gegen die deutschen Weltmeister am 26. März (20.45 Uhr) in Berlin fehlen. Seine EM-Teilnahme scheint jedoch ungefährdet.

Wayne Rooney im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Jose Mourinho muss einige Ausfälle verkraften

Mourinho über Personalnot: "Ich bin eine Option"

Dele Alli wurde vom FC Arsenal beobachtet

Wenger beobachtete Tottenhams Alli

Dejan Lovren bleibt bis 2021

Verteidiger Lovren verlängert in Liverpool


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 35. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.