Medien: Chelsea droht Transfersperre

Von SPOX
Mittwoch, 27.01.2016 | 09:25 Uhr
Der Transfer von Bertrand Traore wird untersucht
© getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Dem FC Chelsea droht offenbar eine Transfersperre. Der englische Meister könnte nach Real Madrid und Atletico Madrid bereits das dritte europäische Schwergewicht innerhalb kurzer Zeit werden, das diese Strafe von der FIFA auferlegt bekommt.

Dies berichtet zumindest der Guardian. Demnach geht es um einen unerlaubten Minderjährigen-Transfer, für den Chelsea nun aufkommen muss.

Konkret ist die Rede von Bertrand Traore. Der Mann aus Burkina Faso, der aktuell beim Hamburger SV im Gespräch ist, wurde im Januar 2014 einen Tag nach seinem 18. Geburtstag offiziell beim FC Chelsea angemeldet. Zuvor soll er allerdings schon bei Jugend-Turnieren zum Einsatz gekommen sein.

Der Guardian spricht von Fotos, die aus dem Jahr 2011 stammen, auf denen zu sehen ist, dass Traore im Emirates Cup für die Blues aufläuft. Nun will die FIFA prüfen, ob der heute 20-Jährige unter Wettbewerbsbedingungen oder lediglich in Freundschaftsspielen auflief.

Der Verein wehrte sich in einer ersten Stellungnahme gegen den Vorwurf und ließ verlauten, dass man Traore ausschließlich in Freundschaftsspielen einsetzte und so nach FA- und Premier-League-Regularien gehandelt habe.

Alles zum FC Chelsea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung