Fussball

Filipe Luis folgt Costa zu Chelsea

SID
Filipe Luis (l.) folgt Diego Costa in die Premier League zum FC Chelsea
© getty

Filipe Luis von Atletico Madrid folgt Torjäger Diego Costa zum englischen Spitzenklub FC Chelsea. Den Transfer des brasilianischen Defensivspezialisten bestätigten beide Klubs am Mittwoch beinahe zeitgleich.

Über die Höhe der Ablöse für den 28-Jährigen und die Laufzeit seines Vertrages machten die Vereine allerdings keine Angaben. Spanische Medien spekulierten über eine Transfersumme von 25 Millionen Euro.

Linksverteidiger Luis war 2010 für zwölf Millionen Euro von Deportivo La Coruña zu Atletico gekommen. Mit den "Matratzenmachern" gewann er 2012 die Europa League, 2013 den spanischen Pokal sowie in der vergangen Saison die Meisterschaft.

Außerdem erreichte Atlético mit Luis das Champions-League-Finale, das aber gegen Stadtrivale Real verloren ging. Bei Chelsea ersetzt Luis Außenverteidiger Ashley Cole, der sich AS Rom anschloss.

Chelsea FC in der Zusammenfassung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung