Nach Saisontoren Nummer 14 und 15

Rodgers vergleicht Suarez mit Messi

Von Angelo Freimuth
Donnerstag, 03.01.2013 | 17:59 Uhr
Ein zweiter Messi? Stürmer Luis Suarez vom FC Liverpool
© Getty
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Nach dem Doppelpack des Uruguayischen Nationalspielers gegen Sunderland lobte Rodgers den Stürmer in höchsten Tönen und stellte einen Vergleich mit Barcas Messi an.

Es waren die Saisontore Nummer 14 und 15. Mit einem Doppelpack entschied Luis Suarez die Partie des FC Liverpool gegen den AFC Sunderland - das Spiel endete 3:0 für die "Reds".

Trainer Brendan Rodgers ist begeistert von dem Angreifer, der hinter Robin van Persie von Manchester United zweitbester Torjäger der Premier League ist. Ein Vergleich mit Lionel Messi liegt dem 39-Jährigen nicht fern.

"Luis ist unglaublich"

"Luis hat sensationell gespielt. Seine Fähigkeit darin, freie Räume zu finden, ist unglaublich", pries Rodgers den 25-jährigen Stürmer gegenüber "Daily Mirror". Suarez spielt seine bislang erfolgreichste Saison im roten Trikot. Vergangene Spielzeit hatte der Uruguayer in 39 Pflichtspielen für Liverpool 17 Mal getroffen. Aktuell steht er bereits bei 18 Toren in nur 27 Spielen.

Der Angreifer profitiere von der hohen Beanspruchung, meint Rodgers. Liverpool ist mit der Premier League, der Europa League und dem FA Cup in drei Wettbewerben vertreten. "Er ist ein Stürmer, der zwei oder drei Mal pro Woche auf höchstem Niveau spielen muss - nur ein Spiel in der Woche ist nicht gut für ihn", erklärte der aus Nordirland stammende Trainer.

"Wie Messi ein Teamplayer"

Dieser Einsatz mache ihn ähnlich zu Lionel Messi. "Seine Leistungen wurden nie schlechter. Wie Messi ist er ein echter Teamplayer und trainiert jeden Tag", verglich Rodgers und zitierte Harry Redknapp: "Ich habe mit Harry Redknapp nach unserem Spiel gegen QPR geredet. Er sagte, Luis gleiche charakterlich Messi."

Zwei souveräne Siege in Folge, jeweils 3:0 gegen QPR und Sunderland, lassen den 39-Jährigen auf einen erfolgreichen Saisonverlauf hoffen. "Ich glaube, in der zweiten Saison-Hälfte können wir das Tempo anziehen und so spielen, wie wir uns das immer vorgestellt haben. Man konnte an unserer Leistung heute Abend (gegen Sunderland, Anm. d. Red.) erkennen, dass wir dazu in der Lage sind. Es geht jetzt um Konstanz und ich hoffe, dass wir das hinkriegen", erklärte Rodgers.

Luis Suarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung