Medien: ManUnited denkt über Lampard nach

Von Marco Heibel
Dienstag, 08.01.2013 | 14:59 Uhr
Frank Lampard könnte Medienberichten zufolge von Chelsea zu Manchester United wechseln
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach Angaben englischer Medien möchte Manchester Uniteds Sir Alex Ferguson Nationalspieler Frank Lampard unter Vertrag nehmen, wenn dessen Kontrakt beim FC Chelsea im Sommer endet.

Nach Angaben des "Telegraph" ist Manchester United zwar hochgradig an Frank Lampard interessiert, doch Trainer Sir Alex Ferguson möchte keine Ablöse für den 34-jährigen Mittelfeldspieler zahlen und sieht daher von einem Transfer im Januar ab.

Stattdessen hoffe United darauf, im Frühling das Rennen um den ab 1. Juli ablösefreien Lampard zu machen, so das Blatt.

Laut der Zeitung möchte Ferguson sein Transferbudget lieber in eine Verpflichtung von Robert Lewandowski investieren. Angeblich bereitet der Klub ein Ablöseangebot in Höhe von umgerechnet 20 Millionen Euro an Borussia Dortmund vor.

Kein neuer Vertrag bei Chelsea

Bereits 2001 soll Ferguson den Mittelfeldspieler umworben haben. Der damalige Akteur von West Ham United zog aber die Offerte des FC Chelsea vor und wechselte für 16 Millionen Euro an die Stamford Bridge.

Lampards Berater Steve Kutner erklärte am Montag, dass sein Klient bei den Londonern keinen neuen Vertrag erhält und den Verein spätestens am Saisonende verlassen wird.

Frank Lampard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung