Samstag, 18.08.2012

Internationale News und Gerüchte

Flüchtet Nani nach RvP-Deal nach Russland?

Zenit St. Petersburg hat Manchester United ein Angebot für Nani vorgelegt, der so der starken Konkurrenz aus dem Weg gehen könnte. Außerdem: Der FC Chelsea holt das nächste Talent aus Frankreich, Clint Dempsey streikt und Southampton stellt einen Transferrekord auf.

Seit 2007 steht Nani (l.) bei Manchester United unter Vertrag
© spox
Seit 2007 steht Nani (l.) bei Manchester United unter Vertrag

Zenit will Nani verpflichten: Der Klub aus St. Petersburg hat Manchester United ein Transferangebot gemacht, um Nani abzuwerben. "Die Nachricht über Nani ist wahr", bestätigte Zenit-Coach Luciano Spalletti am Freitag. Der portugiesische Nationalspieler könnte somit dem harten Konkurrenzkampf um einen Platz auf dem Rasen des Old Trafford aus dem Weg gehen, nachdem durch den geglückten van-Persie-Transfer die Offensive der Red Devils überladen scheint.

Allerdings bauen die Russen bei der Nani-Verpflichtung noch auf die Kompromissbereitschaft der Engländer. Spalletti: "Alles hängt davon ab, wie viel Spieler kosten, weil wir keine exzessiven Summen bezahlen." Schon im Juli hatte der Italiener sein Interesse an Nani und Hulk vom FC Porto bekundet.

Manchester United hat derweil schon für Ersatz in der Offensive gesorgt. Nach den Gerüchten um einen Wechsel von Angelo Henriquez in die Premier League bestätigte dessen aktueller Klub Universidad de Chile nun den Transfer: "Angelo Henriquez wird diesen Monat nach Manchester wechseln", gab der Verein bekannt. "Der Spieler ist mental und körperlich bereit, diesen Karriere-Schritt zu gehen."

Nächstes Frankreich-Talent zum FC Chelsea: Nach dem Hazard-Brüdern haben die West-Londoner offenbar abermals in Frankreich zugeschlagen. Chelsea soll bereit sein, 10 Millionen Euro für Cesar Azpilicueta von Olympique Marseille zu bezahlen. Die Berater von Azpilicueta weilten schon in London, um die letzten Vertragsdetails zu klären.

Ursprünglich stammt der 22-jährige Abwehrspieler aus der Jugendabteilungabteilung von CA Osasuna und debütierte schon mit 17 Jahren für die Basken. Der U-21-Nationalspieler Spaniens soll beim FC Chelsea Jose Bosingwa ersetzen, der zu den Queens Park Rangers wechselte.

Get Adobe Flash player

Dempsey tritt in den Streik: Was macht ein Fußball-Profi, um einen Wechsel zu erzwingen? Er lässt sich mit Trikots seines neuen Lieblingsklubs fotografieren, erscheint nicht zum Training oder macht es wie Clint Dempsey: Der US-Nationalspieler weigert sich offenbar, am Wochenende gegen Norwich City aufzulaufen und will so seinen Wechsel vom FC Fulham zum FC Liverpool erzwingen.

Dempseys aktueller Trainer Martin Jol nimmt die Situation mittlerweile offenbar gelassen: "Wenn wir die richtige Summe für Clint bekommen, werden wir ihn verkaufen. Wenn nicht, bleibt er. Ich würde ihn gerne behalten, aber ich glaube, dass ist nicht möglich."

Einen Seitenhieb gegen die Reds konnte sich der niederländische Coach nicht verkneifen. "Die Sache war sehr enttäuschend. Es gab nie ein Angebot. Clint selbst hat jedem erzählt, er wechsle zu Liverpool, bevor er zurückkam", sagte Jol: "Zuerst wollten wir ihn nicht loswerden, dann mussten wir unsere Postition verändern."

Southampton stellt Transferrekord auf: Der FC Southampton will Gaston Ramirez vom FC Bologna verpflichten und hat sich offenbar mit den Italienern auf eine Ablösesumme von mehr als 15 Millionen Euro geeinigt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler aus Uruguay hat die Vorteile der Premier League offenbar bereits erkannt.

"Es ist das klassische Angebot, das man nicht ausschlagen kann", sagte Ramirez: "Sie geben mir so viel mehr Geld für meine Familie und meine Zukunft." Dabei sollen auch Tottenham, Liverpool und Inter Mailand am Uruguayer interessiert gewesen sein, bevor er dem Vierjahresvertrag mit den Saints zustimmte.

Der Kader des FC Southampton in der Übersicht

Premier League 2011/2012: Meister der Nachspielzeit
MEISTER: Manchester City holte den dritten Ligatitel der Klubgeschichte. Am 38. Spieltag drehten die Citizens das Spiel gegen QPR durch zwei Tore in der Nachspielzeit
© Getty
1/14
MEISTER: Manchester City holte den dritten Ligatitel der Klubgeschichte. Am 38. Spieltag drehten die Citizens das Spiel gegen QPR durch zwei Tore in der Nachspielzeit
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc.html
VIZE-MEISTER: Manchester United verlor am letzten Spieltag die Meisterschaft. Die Reds holten wie der Lokalrivale 89 Punkte, den Ausschlag gab die Tordifferenz
© Getty
2/14
VIZE-MEISTER: Manchester United verlor am letzten Spieltag die Meisterschaft. Die Reds holten wie der Lokalrivale 89 Punkte, den Ausschlag gab die Tordifferenz
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=2.html
DRITTER: Robin van Persie (M.) sicherte seinem Team mit einer überagenden Saison den dritten Tabellenplatz. 19 Punkte Rückstand auf den Meister enttäuschten viele Fans jedoch
© Getty
3/14
DRITTER: Robin van Persie (M.) sicherte seinem Team mit einer überagenden Saison den dritten Tabellenplatz. 19 Punkte Rückstand auf den Meister enttäuschten viele Fans jedoch
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=3.html
VIERTER: Verdiente Freude bei den Spurs - Tottenham zieht in die Champions-League-Qualifikation ein. Ein Grund: die viertbeste Offensive der Liga
© Getty
4/14
VIERTER: Verdiente Freude bei den Spurs - Tottenham zieht in die Champions-League-Qualifikation ein. Ein Grund: die viertbeste Offensive der Liga
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=4.html
FÜNFTER: Papiss Demba Cisse (r.) half nach seinem Wechsel von Freiburg zu Newcastle mit 13 Toren in 14 Spielen, die Europa League zu erreichen
© Getty
5/14
FÜNFTER: Papiss Demba Cisse (r.) half nach seinem Wechsel von Freiburg zu Newcastle mit 13 Toren in 14 Spielen, die Europa League zu erreichen
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=5.html
TORSCHÜTZENKÖNIG: Robin van Persie erzielte 30 Treffer - drei mehr als Wayne Rooney auf Platz zwei. Zudem gab der Niederländer noch zehn Torvorlagen
© Getty
6/14
TORSCHÜTZENKÖNIG: Robin van Persie erzielte 30 Treffer - drei mehr als Wayne Rooney auf Platz zwei. Zudem gab der Niederländer noch zehn Torvorlagen
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=6.html
FA-CUP SIEGER: Chelsea wurde in der Liga nur Sechster, gewann aber den FA-Cup und erreichte das CL-Finale
© Getty
7/14
FA-CUP SIEGER: Chelsea wurde in der Liga nur Sechster, gewann aber den FA-Cup und erreichte das CL-Finale
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=7.html
LIGA-CUP-SIEGER: Steven Gerrard konnte mit Liverpool zwar den Carling Cup holen, der achte Ligaplatz reichte aber nicht. Kenny Dalglish musste seinen Trainerposten abgeben
© Getty
8/14
LIGA-CUP-SIEGER: Steven Gerrard konnte mit Liverpool zwar den Carling Cup holen, der achte Ligaplatz reichte aber nicht. Kenny Dalglish musste seinen Trainerposten abgeben
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=8.html
ABSTEIGER: Für Kevin Davies (r.) und seine Bolton Wanderers reichte es nicht - Platz 18 bedeutet den Abstieg die zweite Klasse
© Getty
9/14
ABSTEIGER: Für Kevin Davies (r.) und seine Bolton Wanderers reichte es nicht - Platz 18 bedeutet den Abstieg die zweite Klasse
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=9.html
ABSTEIGER: Paul Robinson konnte den ersten Abstieg der Blackburn Rovers nach elf Jahren in der Premier League nicht verhindern
© Getty
10/14
ABSTEIGER: Paul Robinson konnte den ersten Abstieg der Blackburn Rovers nach elf Jahren in der Premier League nicht verhindern
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=10.html
ABSTEIGER: Auch die Wolverhampton Wanderers konnten gegen die starken Aufsteiger nicht mithalten
© Getty
11/14
ABSTEIGER: Auch die Wolverhampton Wanderers konnten gegen die starken Aufsteiger nicht mithalten
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=11.html
AUFSTEIGER: Für Reading geht es nach dem Gewinn der nPower Chamiponship zurück in die Premier League
© Getty
12/14
AUFSTEIGER: Für Reading geht es nach dem Gewinn der nPower Chamiponship zurück in die Premier League
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=12.html
AUFSTEIGER: Mit einem Sieg über Coventry City machte Southampton den Durchmarsch aus der dritten in die höchste Spielklasse klar
© Getty
13/14
AUFSTEIGER: Mit einem Sieg über Coventry City machte Southampton den Durchmarsch aus der dritten in die höchste Spielklasse klar
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=13.html
AUFSTEIGER: West-Ham-Kapitän Kevin Nolan (r.) und Torschütze Carlton Cole (M.) halten den Pokal. Matt Taylor darf nur zugucken. Die Mannschaft gewann die Play-Offs
© Getty
14/14
AUFSTEIGER: West-Ham-Kapitän Kevin Nolan (r.) und Torschütze Carlton Cole (M.) halten den Pokal. Matt Taylor darf nur zugucken. Die Mannschaft gewann die Play-Offs
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=14.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.