Becks für drei Monate zurück in der Premier League?

Tottenham will Beckham holen

SID
Samstag, 01.01.2011 | 12:25 Uhr
David Beckham wechselte im Juli 2007 von Real Madrid nach Los Angeles
© Getty
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Premier-League-Klub Tottenham Hotspur ist offenbar an Superstar David Beckham interessiert. Spurs-Manager Harry Redknapp bestätigte entsprechende Überlegungen.

Tottenham Hotspur ist an einer kurzfristigen Verpflichtung des englischen Superstars David Beckham interessiert. Spurs-Manager Harry Redknapp bestätigte entsprechende Überlegungen mit Vereinschef Daniel Levy. Redknapp möchte den 35-Jährigen, der zurzeit bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, bis zum Beginn der Saison in der US-Profiliga MLS im März holen.

Beckham hat in Los Angeles einen Vertrag bis November 2011. In den beiden vergangenen Spielzeiten hatte der Mega-Star jeweils nach Ende der US-Saison auf Leihbasis beim italienieschen Renommier-Klub AC Mailand angeheuert und dabei im vergangenen Frühjahr einen Achillessehnenriss erlitten.

Für Beckham sind Engagements in Europa von Interesse, um sich für eine Rückkehr in die englische Nationalmannschaft zu empfehlen. Allerdings hatte Los Angeles zuletzt Spekulationen über ein neuerliches "Warmup" des früheren Stars von Manchester United und Real Madrid in Europa eine Absage erteilt.

FC Everton in der Krise: Der beliebte Sturkopf und seine Anti-Torjäger

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung