Dritte Pokalrunde

FA-Cup-Knaller: Manchester gegen Liverpool

SID
Sonntag, 28.11.2010 | 21:55 Uhr
Liverpools Joe Cole (l.) und ManUtd-Spieler Paul Scholes sehen sich im FA-Cup wieder
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der englische Rekordmeister Manchester United bekommt es in der dritten Runde des FA Cups mit dem FC Liverpool zu tun. Der FC Chelsea tritt gegen den Zweitligisten Ipswich Town an.

Bereits in der dritten Runde des englischen FA-Cups kommt es zu einem echten Klassiker. Das Duell der Rekordmeister Manchester United und FC Liverpool wurde am Sonntag ausgelost.

Gastgeber ManU ist mit elf Erfolgen Rekord-Pokalsieger und geht als aktueller Tabellenführer der Premier League als Favorit in die Begegnung der erfolgreichsten englischen Mannschaften.

Der FC Liverpool konnte die Erwartungen in der laufenden Saison bislang nicht erfüllen und dümpelt im Mittelmaß herum.

Ein leichteres Los erwischte Titelverteidiger FC Chelsea, der gegen den Zweitligisten Ipswich Town antreten muss. Die Runde wird am 8./9. Januar ausgetragen.

Reds verlieren - Magpies stoppen Chelsea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung