Vier Spieler plus 17 Millionen für Robinho

Von SPOX
Samstag, 17.01.2009 | 16:50 Uhr
Luis Felipe Scolari setzt alles daran, Robinho von Manchester City nach London zu holen
© Getty
Advertisement
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Nach den schwachen Vorstellungen der letzten Wochen sucht der FC Chelsea wieder nach Verstärkungen. Angeblich ganz oben auf der Wunschliste von Trainer Luiz Felipe Scolari: Manchester Citys Superstar Robinho, für den der Chelsea-Coach jetzt ein Mammut-Angebot gemacht hat.

Nachdem der Wechsel des Brasilianers an die Stamford Bridge im Sommer noch in letzter Sekunde gescheitert war, versucht der Chelsea-Coach jetzt alles, um den 24-Jährigen doch noch nach London zu locken.

Angeblich bietet Scolari den Citizens 17 Millionen Euro plus Nicolas Anelka, Florent Malouda, Salomon Kalou und einen Innenverteidiger im Tausch für den brasilianischen Superstar.

Freigabe für alle Spieler

Laut der englischen Tageszeitung "The Sun" erteilte der Chelsea-Coach darum sogar jedem seiner Spieler die Freigabe für einen Wechsel: "Ich weiß, dass viele Trainer scharf auf meine Spieler sind. Jetzt ist es soweit: Ruft an und kauft sie."

"Wenn ihr nicht gehen wollt, bleibt hier. Aber bleibt nur, weil der Job sehr gut ist und ihr den Klub liebt. Falls das nicht der Fall sein sollte, kann ich jeden Spieler durch einen Youngster ersetzen. Ob wir dann 0:3 oder 0:5 verlieren, ist mir egal", so Scolari weiter.

Trotz des Mammut-Angebots für Robinho hat der Chelsea-Coach aber schlechte Aussichten, den Brasilianer aus Manchester loszueisen. Wenn City den Wechsel von Milans Kaka tatsächlich unter Dach und Fach bringen sollte, hätte der Brasilianer einen guten Freund mehr aus der Selecao im Team.

Manchester City will Terry und Given

Derweil hat City nach Angaben der "Sun" selber einen Chelsea-Spieler ins Visier genommen. Obwohl die Mannschaft von Michael Ballack noch in der Champions League spielt und auch in der Meisterschaft weiter alle Chancen hat, soll ManCity ein 45-Millionen-Euro-Angebot für John Terry abgegeben haben.

Der Abwehrchef ist angeblich einer der Wunschspieler von Manchester Citys Trainer Mark Hughes, der ganz nebenbei auch noch Newcastles Torhüter Shay Given für neun Millionen Euro verpflichten will.

Mit Kaka als Vorbereiter, Robinho als Vollstrecker, John Terry als Organisator der Abwehr und Shay Given im Tor hätte Hughes sein Dream-Team zusammen - ganz so, wie er es angeblich bei der Übernahme von ScheichMansour Bin Zayed Al Nahyan gefordert hatte.

Alle Daten und Fakten zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung