Fussball

Gold Cup: USA nach Kantersieg gegen Trinidad und Tobago vorzeitig im Viertelfinale

SID
Christian Pulisic führte die USA zu einem 6:0 über Trinidad und Tobago.

Die USA hat sich mit einem 6:0 (1:0)-Kantersieg gegen Trinidad und Tobago beim Gold Cup vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert. Dabei gelang zudem die Revanche für das Debakel in der WM-Qualifikation vor zwei Jahren.

Gegen Panama, das sich im zweiten Spiel des Tages 4:2 (2:1) gegen Guyana durchsetzte, kommt es am Mittwoch zum Duell um den Gruppensieg. Beide Teams haben nach je zwei Siegen in der Gruppe D sechs Punkte auf dem Konto.

In Cleveland trafen Aaron Long (41., 90.), Gyasi Zardes (66., 69.), Christian Pulisic (73.) und Paul Arriola (78.) für den Gastgeber, der sich mit dem Sieg für das blamable 1:2 gegen Trinidad und Tobago in der WM-Qualifikation 2017 revanchierte. Die USA hatten die WM in Russland verpasst.

Der Gold Cup ist das kontinentale Turnier für Nord- und Mittelamerika sowie die Karibikstaaten, der Wettbewerb wird in den USA, Costa Rica und Jamaika ausgetragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung