Zlatan Ibrahimovic spricht über ein Comeback bei Schweden, die WM und L.A. Galaxy

Von SPOX
Montag, 09.04.2018 | 12:59 Uhr
Zlatan Ibrahimovic geht mittlerweile für L.A. Galaxy auf Torejagd.
© getty
Advertisement
Superliga
Live
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Ende März ist Zlatan Ibrahimovic von Manchester United zu L.A. Galaxy gewechselt. Nun sprach der Superstar über sein Debüt in der amerikanischen Liga MLS und ein mögliches Comeback im schwedischen Nationalteam bei der WM in Russland.

"Wenn sich alles gut anfühlt und ich alles so machen kann, wie ich es Jahre lang getan habe, dann können wir darüber reden", sagte Ibrahimovic gegenüber Eurosport auf eine mögliche Rückkehr in die Nationalmannschaft angesprochen: "Aber an diesem Punkt sind wir aktuell nicht. Im Moment bin ich einfach froh, dass ich spielen kann. Die Tatsache, dass ich gut in dem bin, was ich tue, das ist einfach so. Ich will Fußball spielen, also lasst uns Fußball spielen. Und wenn wir Fußball spielen, werden wir sehen, ob ich das auch bei der WM tun werde."

Sollte Ibra die WM spielen wollen, gilt es allerdings ein Problem zu lösen. Der Stürmer hat einen Werbedeal mit einem Wettanbieter, was die FIFA bei einem Turnier untersagt. Der 36-Jährige müsste den Vertrag also wohl auflösen.

"Die FIFA kann mich nicht aufhalten. Wenn ich dabei sein will, dann bin ich dabei. Genau wie im Nationalteam. Wenn ich spielen will, dann spiele ich. Das ist keine Entscheidung der FIFA, sondern nur eine Frage, was ich will", erklärte der Mann aus Malmö gewohnt selbstbewusst.

Zlatan Ibrahimovic über sein Debüt und die Zukunft

Mittlerweile spielt Ibrahimovic in den USA. Bei seinem Debüt erzielte er nach seiner Einwechslung direkt zwei Tore für Los Angeles.

"Es war ein unglaublicher Tag. Wir hatten noch nicht viel gesprochen und ich hatte erst 20 Minuten mit dem Team trainiert. Sie haben mich gefragt: 'Bist du bereit, oder brauchst du noch mehr Vorbereitungszeit?' Ich sagte: 'Ich bin bereit, los geht´s'. Dann erzielte ich den Ausgleich mit einem unfassbaren Tor und danach das 4:3 in der Nachspielzeit. Die Stimmung im Stadion kochte über und die Fans strahlten", so Ibra.

Der Schwede äußerte sich außerdem zu seiner Zukunft: "Ich will nur noch Spaß haben. Fußball spielen und jeden Tag den Rasen spüren. Nur darum geht es."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung