Transfergerücht: Zlatan Ibrahimovic lehnte 100-Millionen-Offerte aus China ab

Von SPOX
Mittwoch, 04.04.2018 | 15:28 Uhr
Offenbar lehnte Zlatan Ibrahimovic eine 100-Millionen-Offerte aus China ab.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Starstürmer Zlatan Ibrahimovic hat bei seinem Wechsel von Manchester United zu Los Angeles Galaxy offenbar auf eine Menge Geld verzichtet. Jedenfalls hätte er bei einem Transfer nach China deutlich mehr Geld verdienen können. Das behauptet Jovan Kirovski, Galaxys Technischer Direktor.

Sports Illustrated schreibt, Kirovski zufolge habe Ibrahimovic eine Offerte über 100 Millionen Euro aus China abgelehnt. Bei Galaxy verdient der Schwede nun "nur" 1,2 Millionen Euro. Das liegt an verschieden Einschränkungen, mit deren Hilfe die MLS versucht das Gleichgewicht in der Liga aufrechtzuerhalten. Bei der Gehaltsdeckelung, dem Salary Cap, wurde auch für Ibrahimovic keine Ausnahme gemacht.

Kirovski betonte zudem, dass es keinerlei Zusatzboni, Sponsoren-Deals oder ähnliche Modelle seitens des Klubs gäbe, welche das Gehalt des Schweden doch anheben könnte.

Das Ibrahimovic-Debüt für Galaxy hätte besser nicht laufen können: Im Spiel gegen den Los Angeles FC (4:3) traf Zlatan zunächst mit einem furiosen Distanzschuss und köpfte in der Schlussminute gar noch das Siegtor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung