Boca Juniors gegen River Plate in der Bombonera: Wo der Superclasico im Livestream übertragen wird

Wo kann ich den Superclasico live sehen?

Von SPOX
Sonntag, 05.11.2017 | 07:01 Uhr
Der Superclasico zwischen Boca und River ist eines der brisantesten Derbys der Welt
Advertisement
NFL
Do18:30
Vikings@Lions: Erlebe den Thanksgiving-Auftakt
Premier League
Sa18:30
Liverpool - Chelsea - Der Kampf um die CL-Plätze
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
1. HNL
Cibalia -
Rijeka
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Premier League
Brighton -
Liverpool
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Inter Zapresic
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Auckland City

Die Boca Juniors empfangen River Plate am achten Spieltag der argentinischen Primera Division in ihrem legendären Stadion "La Bombonera". Der "Superclasico" in Buenos Aires ist eines der brisantesten Derbys im Weltfußball. SPOX zeigt euch, wo das Spiel im Livestream übertragen wird, und liefert alle wichtigen Infos zum Duell der Giganten.

Bereits zum 368. Mal in ihrer langen und ruhmreichen Geschichte stehen sich die beiden Traditionsklubs gegenüber. Dabei könnte die Stimmung in beiden Lagern kaum unterschiedlicher sein. Rekordmeister River Plate scheiterte unter der Woche nicht nur auf höchst dramatische Weise im Halbfinale der Copa Libertadores, auch in der Liga ist das Team inzwischen seit vier Spielen ohne Sieg. Zuletzt gab es ein blamables 0:4 beim Überraschungsteam CA Talleres.

Dagegen walzt der Erzrivale aus La Boca derzeit unaufhaltsam durch die Primera Division. Nach sieben Siegen in sieben Spielen steht der Herzensverein von Diego Maradona unangefochten an der Tabellenspitze. Auch ohne den ehemaligen Madrilenen Fernando Gago gehen die Gastgeber dementsprechend als Favorit in die Partie.

Wann findet der Superclasico der Boca Juniors gegen River statt?

SpielBoca Juniors - River Plate
DatumSonntag, 05. November 2017
Uhrzeit22:05 Uhr
OrtLa Bombonera (offiziell: Estadio Alberto Jacinto Armando), Buenos Aires

Wird Boca gegen River Plate im Livestream und TV übertragen?

Der "Superclasico" ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht im Free TV zu sehen. Der Pay-TV-Sender sportdigital überträgt die Begegnung allerdings am Sonntagabend ab 21.55 Uhr. Außerdem kann das Spiel im Livestream von DAZN verfolgt werden.

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
sportdigital (Pay-TV)Live auf DAZN

Was ist DAZN?

Das Streaming-Portal DAZN überträgt verschiedenste Sportereignisse live im Internet. Neben der spanischen Primera Division, der Premier League, Ligue 1 und Serie A werden auch zahlreiche weitere internationale Fußball-Spiele gezeigt.

Außerdem beinhaltet das Livestream-Angebot die NBA, NFL, NHL, MLB, Tennis, Darts und vieles mehr. Das komplette Programm von DAZN findet ihr hier. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet der Service monatlich 9,99 Euro.

River Plate: Wiedergutmachung für das Copa-Drama

Der Erfolg im internationalen Wettbewerb konnte in den vergangenen Wochen über die Mini-Krise des Club Atletico River Plate hinwegtäuschen. Mit einem beeindruckenden 8:0-Erfolg gegen Jorge Wilstermann aus Bolivien zog man ins Halbfinale der Copa Libertadores, der südamerikanischen Champions League ein.

Dort wurde man im Rückspiel gegen Lanus jedoch auf dramatische Weise auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Nach einem 1:0-Hinspielerfolg und trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung schied man gegen den Vorortklub aus der Provinz Buenos Aires letztlich mit 2:4 aus.

Ein prestigeträchtiger Sieg gegen den Erzrivalen ist demnach eine gute Gelegenheit, sich den Frust von der Seele zu schießen und die Schwächephase in der Liga zu beenden. Mit einer Pleite würde der Rückstand auf den Tabellenführer dagegen auf stolze zwölf Punkte anwachsen lassen.

Boca Juniors: Alles auf Angriff

Die Boca Juniors gehen mit breiter Brust in das Duell vor heimischem Publikum. Die sieben Siege zum Saisonstart wurde fast alle mit einer beeindruckenden Dominanz eingefahren. Diese spiegelt sich auch im Torverhältnis des Spitzenreiters wieder. 19 eigenen Treffern steht bislang nur ein einziges Gegentor gegenüber.

Dabei kann sich Boca auf das beste Sturmduo der Primera Division verlassen. Mittelstürmer Dario Benedetto führt die Torschützenliste mit acht Treffern an und bereitete dazu noch vier weitere vor. Sein kongenialer Partner, der erst 21-jährige Senkrechtstarter Cristian Pavon, hat seinerseits bereits drei Tore und sechs Vorlagen auf dem Konto.

Superclasico in Argentinien: Bilanz und Fakten

  • Bereits zum 368. Mal treffen die beiden Klubs aufeinander. Im historischen Vergleich haben dabei die Boca Juniors die Nase vorn. 133 Siege feierten die Blau-Gelben, 119 Mal ging River Plate als Sieger vom Platz (115 Unentschieden)
  • Beim letzten Duell in der Bombonera triumphierte allerdings der Rekordmeister. Am 14. Mai 2017 traf u.a. der heutige Leverkusener Lucas Alario und bescherte River einen 3:1-Sieg.
  • In den letzten Jahren trafen die Teams auch mehrfach im internationalen Wettbewerb aufeinander. Im Halbfinale der Copa Sudamericana 2014 und im Achtelfinale der Copa Libertadores 2015 setzte sich jeweils River Plate durch.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung