Fussball

Kylian Mbappe bei Paris St.Germain: Vertrag, Klauseln, Vorstellung, Medizincheck, Ablöse

Von SPOX
Kylian Mbappe steht vor einem Wechsel nach Paris

Paris Saint-Germain hat sich im Sommer 2017 die Dienste von Kylian Mbappe gesichert. PSG hatte sich mit AS Monaco vorerst auf ein einjähriges Leihgeschäft geeinigt, hat sich aber eine Kaufoption gesichert. Wie sieht der Deal im Detail aus? Wie hoch ist die Leihgebühr und Ablösesumme? SPOX liefert euch alle wichtigen Infos zum möglichen Transfer von Mbappe.

Wer ist Mbappe und wie alt ist er?

Kylian Sanmi Mbappé Lottin, wie er mit vollem Namen heißt, wurde am 20.12.1998 in Bondy geboren. Zum Zeitpunkt seines Wechsels nach Paris war er somit gerade einmal 18 Jahre alt. Er gilt als einer der talentiertesten Fußballer weltweit und wird wegen seines jungen Alters hoch gehandelt.

Bei der AS Monaco gelang ihm in seiner letzten Saison der große Durchbruch, als er mit seinen (wettbewerbsübergreifend) 26 Toren in einen maßgeblichen Anteil am Gewinn der französischen Meisterschaft hatte. Außerdem ist Mbappe mit Monaco in der Champions League bis ins Halbfinale vorgestoßen - und hat auf dem Weg dorthin Manchester City und Borussia Dortmund geschlagen.

Mbappes Wechsel zu PSG fix!

Der Wechsel von Mbappe zu Paris St. Germain ist endgültig fix. Der Franzose wurde zunächst für ein Jahr auf Leihbasis zu PSG wechseln. In dem Leihgeschäft ist eine Kaufoption enthalten, die es den Parisern ermöglicht, Mbappe für eine Ablösesumme von 180 Millionen Euro fest zu verpflichten. Diese Option griff offenbar im Februar, als PSG fix nicht mehr absteigen konnte. Mbappes Vertrag läuft bis 2022.

Mbappe wurde damit zum zweitteuersten Transfer der Geschichte werden. Teuerster Transfer bleibt sein Teamkollege Neymar, der für 222 Millionen Euro zu den Parisern gewechselt war.

Mbappe und die Gerüchte rund um Real Madrid

Immer wieder wurde der Franzose in der Vergangenheit mit Real Madrid in Verbindun gebracht. Obwohl Real eine Pressemitteilung herausgab, in der die Königlichen erklärten, dass es keine Kontaktaufnahme gab, rissen die Gerüchte nicht ab.

Nach dem Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin kochten die Spekulationen wieder auf.

Mbappes erste Saison bei PSG

Mbappe setzte sich auf Anhieb in Paris durch und kam in seiner ersten Saison bei PSG wettbewerbsübergreifend 46 Mal zum Einsatz. Dabei erzielte er 21 Treffer, zudem bereitete er 16 Tore vor.

Mbappes Statistik in der Ligue 1 beim AS Monaco

SaisonEinsätzeToreVorlagenGelbe Karten
2016/20174426142
2015/201614121

Erfolge im Verein

  • Französischer Meister: 2 (2016/2017 - AS Monaco, 2017/18 - PSG)
  • U19-Europameister (2016)

Karriere in der Nationalmannschaft

Mbappe feierte am 25.03.2017 unter Didier Deschamps sein Debüt in der französischen Nationalmannschaft. Bei der WM 2018 ist Mbappe einer der prägenden Akteure der Equipe Tricolore. Besonders stark war sein Auftritt im Achtelfinale gegen Argentinien, als er beim 4:3-Sieg zwei Tore erzielte.

Außerdem war er für diverse Jugendauswahlen für Frankreich im Einsatz. Mit der U19 holte er 2016 den Europameistertitel.

Transfer-Zugänge von PSG in der Saison 2017/2018

SpielerAbgebender VereinAblösesumme
NeymarFC Barcelona222 Millionen Euro
Yuri BericheReal Sociedad16 Millionen Euro
Dani AlvesJuventus Turinablösefrei
Kylian MbappeAS MonacoLeihe
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung