Katar: Ex-Barcelona Star Xavi gewinnt seinen ersten Titel mit Al-Sadd

Xavi gewinnt ersten Titel in der Wüste

SID
Sonntag, 30.04.2017 | 13:29 Uhr
Xavi siegt in der Wüste
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Ex-Barcelona-Star Xavi hat mit Al-Sadd den ersten Titel einfahren. Er gewann mit seiner Mannschaft das Finale des Qatar Cups gegen El Jaish mit 2:1.

"Der Wunsch aller Spieler während des Spiels war klar zu spüren. Ich bin sehr stolz, meinen ersten Titel in Qatar gewonnen zu haben. Hoffentlich können wir auch noch den Emir Cup gewinnen", sagte der 37-Jährige nach dem Spiel.

"Außerdem möchte ich allen Al-Sadd-Fans danken, die uns unterstützt haben. Sie haben die große Rolle gespielt."

Der Spanier war 2015 vom FC Barcelona in die Wüste gewechselt. Davor spielte er sein Leben lang nur für den FC Barcelona und lief wettbewerbsübergreifend 738-mal für die Katalanen auf. In seiner letzten Saison mit Barca gewann er das Triple.

Xavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung