Fussball

Dembele-Berater redet über Celtic-Verbleib

Von SPOX
Moussa Dembele ist bei Europas Top-Teams heiß begehrt

Moussa Dembele ist eines der größten Talente Europas und hat mit seinen überzeugenden Leistungen bei Celtic zahlreiche Interessenten auf den Plan gerufen. Neben anderen europäischen Schwergewichten soll nun auch Real Madrid in das Werben um den 20-Jährigen eingestiegen sein, doch Dembele plant laut seinem Berater, seinen bis 2020 datierten Vertrag zu erfüllen.

"Moussa macht sich keinen Stress", sagte Mamadi Fofana im The Daily Record zu den Gerüchten um Dembele. "Er hat für vier Jahre unterschrieben und in seinem Kopf wird er auch so lange bei Celtic bleiben." Ein Wechsel stehe daher für beide Seiten nicht zur Debatte: "Wenn er den Klub verlassen muss, wird das zur richtigen Zeit passieren, aber darüber denken weder Moussa noch ich nach."

Zwar freut er sich über die Spekulationen, da diese bedeuten, dass Dembele seine Sache ordentlich mache, aber "es ist wichtig, sich auf die richtigen Dinge zu fokussieren", so Fofana weiter. "Ich könnte nicht klarer sein, wenn ich sage, dass keine Gespräche zwischen mir und Celtic über einen Abschied von Moussa im Sommer geführt werden."

Seit seinem Wechsel zu Celtic im Juni markierte Dembele für den schottischen Serienmeister 27 Tore in allen Wettbewerben. Neben Real Madrid sollen auch Bayern München und der FC Chelsea Interesse an dem französischen U21-Nationalspieler signalisiert haben.

Moussa Dembele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung