Ze Roberto wechselt zu Chapecoense

Von Ben Barthmann
Freitag, 02.12.2016 | 11:28 Uhr
Ze Roberto schließt sich Chapecoense an
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach dem Flugzeug-Unglück erhält Chapecoense viel Zuspruch. Der ehemalige Spielerdes FC Bayern München Ze Roberto wird selbst tätig und wechselt im gehobenen Alter nochmals den Verein.

Der brasilianische Erstligist Chapecoense verlor bei einem Flugzeug-Unglück einen Großteil seines Profiteams. Die Welle der Sympathie ist groß, Ex-Bundesliga-Spieler Ze Roberto wird selbst tätig. Er schließt sich dem Klub an.

Nachdem er mit Palmeiras die Meisterschaft gewann, wird Ze Roberto im kommenden Jahr für Chapecoense spielen. Mit inzwischen 42 Jahren verstärkt er das Team ein Jahr lang ohne Gehalt. Neben ihm überlegen wohl auch Ronaldinho und Juan Riquelme, nochmals aktiv zu werden.

Ze Roberto im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung