Joey Barton nach Auseinandersetzung suspendiert

Barton denkt nicht an Entschuldigung

Von SPOX
Freitag, 16.09.2016 | 21:24 Uhr
Joey Barton will sich nach seiner Auseinandersetzung nicht entschuldigen
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Joey Barton von den Glasgow Rangers sieht keinen Grund, sich bei Trainer Mark Warburton zu entschuldigen, nachdem er von jenem wegen einer Auseinandersetzung mit einem Teamkollegen des Übungsplatzes verwiesen und bis Montag vom Training suspendiert wurde.

"Ich glaube nicht, dass ich irgendetwas getan habe, für das ich mich entschuldigen müsste", sagte Barton zu talkSPORT. Der Coach habe ihn nach dem Wortgefecht mit Mannschaftskamerad Andy Halliday beiseite genommen und aufgefordert, sein Handeln zu überdenken.

"Auch wenn ich damit nicht einverstanden war, ist er der Trainer des Klubs und ich muss das akzeptieren", führte Barton aus, der sich via Twitter zuvor noch reumütig gezeigt hatte.

Den rauen Tonfall gegenüber Halliday erklärte der 34-jährige Mittelfeldspieler indes auch mit seiner Herkunft. "Vielleicht kommuniziere ich nicht wie jemand, der in Eton ausgebildet wurde, aber das bin ich eben nicht. Ich komme aus Liverpool."

Am Montag werde er nochmals das Gespräch mit Trainer Warburton suchen, um die Dinge zu klären. Und sein Team am Samstag im Spiel gegen Ross County, für das er suspendiert ist, unterstützen. "Es ist enttäuschend, aber ich bin Glasgow Rangers gegenüber so loyal wie am ersten Tag. Es gibt nichts, was mich von dieser Aufgabe abhalten würde", so Barton.

Der Engländer war im Sommer vom FC Burnley zu den Rangers gewechselt. Bis dato hat er acht Pflichtspiele für die Schotten absolviert.

Joey Barton im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung