International: Celtic siegt klar gegen im Old Firm gegen Rangers

5:1 im "Old Firm": Celtic zerlegt die Rangers

SID
Samstag, 10.09.2016 | 15:13 Uhr
Moussa Dembele erzielte einen Dreierpack
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der schottische Meister Celtic Glasgow hat im ersten "Old Firm"-Derby seit vier Jahren einen triumphalen Sieg gegen die Rangers gefeiert. Der Tabellenführer deklassierte den ewigen Stadtrivalen am Samstag mit 5:1 (2:1).

Celtic festigte seine Spitzenposition, die Rangers (8 Punkte) haben als Zweiter vier Zähler Rückstand. Der Rekordmeister hatte nach Konkurs und Zwangsabstieg im Jahr 2012 in diesem Sommer die Rückkehr ins Oberhaus perfekt gemacht.

Moussa Dembelé (33./42./83.) war mit drei Toren Mann des Tages, zudem bereitete er den Treffer von Scott Sinclair (61.) vor. Celtics Stuart Armstrong (90.+2) erzielte in der Nachspielzeit den Endstand. Joe Garner (45.) hatte mit seinem Anschlusstreffer unmittelbar vor der Pause nur kurz für Spannung gesorgt. Sein Teamkollege Philippe Senderos sah zudem zu Beginn der Schlussphase Gelb-Rot (75.).

Am Ende des 402. Derbys stand damit der 146. Sieg für Celtic - fast auf den Tag genau 126 Jahre nach der Premiere am 6. September 1890 im FA Cup, damals gewann Celtic mit 1:0.

Dembele eröffnet Torreigen

Die Mannschaft des neuen Teammanagers Brendan Rodgers war am Samstag im Celtic Park von Beginn an die dominante Mannschaft, ließ den Ball durch die eigenen Reihen laufen, kam allerdings zunächst kaum zu guten Chancen.

Die Rangers hatten sich nach dem Aufstieg einer Runderneuerung unterzogen, zu den zwölf Zugängen gehören prominente Spieler wie Niko Kranjcar, Senderos und Joey Barton.

Dembelé öffnete das Spiel nach einer guten halben Stunde mit seinem wuchtigen Kopfball im Anschluss an eine Ecke, der französische Neuzugang drückte dem Spiel auch in der Folge seinen Stempel auf. Die Celtic-Fans feierten den Kantersieg lautstark, obwohl sie das Duell mit dem verhassten Nachbarn mehrheitlich eigentlich "nur" noch als "Glasgow-Derby" sehen. Das "Old Firm" sei tot, sagen sie, weil die Rangers nach dem Konkurs ein neuer Klub seien - wenngleich unter altem Namen.

Alles zu Celtic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung