Russland: Stanislaw Tschertschessow wird Nachfolger von Leonid Sluzki

Tschertschessow übernimmt Russland

SID
Donnerstag, 11.08.2016 | 13:07 Uhr
Stanislaw Tschertschessow trainierte zuletzt Legia Warschau
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der frühere Dresdner Keeper Stanislaw Tschertschessow ist neuer Trainer der russischen Nationalmannschaft und soll die Sbornaja zur Heim-WM 2018 führen.

Der 52-Jährige wird Nachfolger von Leonid Sluzki, der bei der EM in Frankreich mit Russland zuletzt ohne Sieg bereits in der Vorrunde ausgeschieden war. Sluzki trat anschließend zurück.

"Es wäre dumm zu sagen, dass wir zu Hause den WM-Titel gewinnen. Unsere Aufgabe ist es, bis 2018 eine schlagkräftige Mannschaft aufzubauen", sagte Tschertschessow bei einer Pressekonferenz in Moskau. Der Mann mit dem markanten Schnauzbart arbeitet seit zwölf Jahren als Trainer und steht nun vor seiner größten Herausforderung.

Russlands Sportminister Witali Mutko schenkte dem Ex-Nationalkeeper genau wie der nationale Verband RFS sein volles Vertrauen. "Wir sind davon überzeugt, dass er alle Realitäten des russischen Fußballs kennt und bestens über die Qualitäten unserer Spieler informiert ist", sagte Mutko.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Tschertschessow war zuletzt Coach des polnischen Erstligisten Legia Warschau und führte den Klub zum Gewinn der Meisterschaft. In seiner aktiven Zeit stand der ehemalige Torhüter von 1993 bis 1995 auch bei Dynamo Dresden zwischen den Pfosten und absolvierte 57 Bundesligaspiele für die Sachsen.

Alles zu Russland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung