Die alternative Wochenendvorschau bei DAZN

Txiki Taka or nothing!

SID
Freitag, 12.08.2016 | 19:30 Uhr
Werden am 1. Spieltag ziemlich sicher nix zu lachen haben: Pep und Klopp
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Paris wird Meister, Pep fordert endlich mal gescheite Transfers und Mata - wird ausgewechselt. Außerdem: Lewandowski und Griezmann schießen Klopp ab und in Hull steigt das ehrlichste Eröffnungsspiel der Geschichte. Am Wochenende starten Ligue 1 und Premier League in die neuen Spielzeiten, alles und noch viel mehr gibt's live auf DAZN! SPOX hat da aber schon so eine Ahnung, wie's laufen könnte...

Ligue 1: SC Bastia - Paris Saint-Germain (Fr., 20 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Um sich mental schon einmal auf Verlauf und Schwierigkeit der neuen Saison einzustellen, darf der Meister aus Paris zum Auftakt zum SC Bastia: Strand und Sommersonne auf Korsika, da gegen einen Gegner, der bis auf einen versehentlichen Sieg von vor zwei Spielzeiten seit 13 Jahren nicht mehr gegen PSG gewonnen und auch eigentlich nie ein Tor geschossen hat. Läuft.

Das komplette Ligue-1-Programm auf DAZN

Auch ohne Lichtgestalt Zlatan scheppert's - wie schon beim Supercup gegen den "ärgsten" "Liga"-"Rivalen" Lyon - vierfach. In Halbzeit zwei legen Di Maria & Co. noch fünf nach, ehe sie die 40 Schlussminuten gediegen runterspielen. FFF-Präsident Noël Le Graët (merke: Le Graët wird niemals müde) überreicht Unai Emery mit Abpfiff die Ligue-1-Trophäe mit den Worten: "Ach komm, machen wir uns doch nix vor..."

Premier League: Hull City - Leicester City (Sa., 13.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

KCOM Stadium, knapp zweiundzwanzigtausend Zuschauer, kein Flutlicht, Nieselregen - Dilly Ding, Dilly Dong, Premier League time! Im wohl grundehrlichsten Eröffnungsspiel der Geschichte des englischen Fußballs steht Aufsteiger Hull gegen den Meister sofort im Rampenlicht, am Humber ist man sich aber einig, dass es dafür bessere Zeitpunkte gegeben hätte.

Nach klitzekleinen Turbulenzen in der Vorbereitung stehen die Tigers schließlich immer noch ohne Coach, ohne Transfers und ohne generellen Plan da.

Nur weil Claudio Ranieris Mannen einzeln mit ihrer neuen i8-Flotte anreisen und die Hälfte des Teams im Geschwindigkeitsrausch einfach an Kingston upon Hull vorbeischießt, können die konfusen Tigers gegen sieben Foxes bis zur Halbzeit die Null halten. Als um kurz vor halb drei auch Vardy und Konsorten eintreffen, wird's unschön für die Gastgeber. 0:4, please, thank you, bye-bye.

Premier League: Manchester City - AFC Sunderland (Sa., 18.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Mit einer gewissen Portion Skepsis geht Pep Guardiola in sein Debüt als City-Coach. Nicht etwa, weil es sein erstes Spiel für die Citizens ist - sondern weil er es nicht rechtzeitig geschafft, hat den kompletten Kader auszutauschen und mit Fußballspielern zu ersetzen. Eliaquim Mangala und Wilfried Bony sind zum Beispiel immer noch da.

Der Vortrag der Sky Blues mutet zudem äußerst wirr an, überfrachtet von nie gehörten taktischen Anweisungen haben viele Spieler nicht einmal den Weg ins Stadion gefunden. Die anderen laufen reihenweise einfach mit dem Ball ins Aus, der Rasen ist ob des panischen Auf-und-Ab-Ackerns der mittlerweile vollkommen verzweifelten Citizens nach gut einer halben Stunde nicht mehr bespielbar.

Das ist DAZN: Alle Infos zum "Netflix des Sports"

Die FA wertet das Spiel mit 3:0 für Sunderland. Pep Guardiola, seit Anpfiff am Rande der Selbsteinwechslung, schreibt am Abend in die WhatsApp-Gruppe der Klubverantwortlichen -"Txiki Taka or nothing": "Grad nochmal Videoanalyse gemacht. Wär cool, wenn wir folgende 17 Spieler noch holen könnten! Bussi..."

Premier League: AFC Bournemouth - Manchester United (So., 14.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Während die euphorisierte United-Anhängerschaft fest daran glaubt, ihr Klub sei weltfußballtechnisch endlich wieder relevant, knistert es mannschaftsintern schon am ersten Spieltag gewaltig, nachdem Ibrahimovic in einer goldenen Kutsche separat zum Auswärtsspiel nach Bournemouth reist.

Deprimiert von der doch wenig glamourösen Gesamtsituation - die da schließlich heißt: Auswärtsspiel in Bournemouth - gerät der Schwede auch noch mit Paul Pogba aneinander. Der hatte sich zu seinem Debüt "105 Mios, Bitches" und "I'M THE KING" in die Friese eingraviert. Es kommt zu Handgreiflichkeiten. Mou muss handeln und lässt den schnaubenden Zlatan erst einmal draußen. Auch muss The mittlerweile wieder ziemlich Unhappy One auf Mkhitaryan verzichten, der sich verängstigt unter einer Massagebank versteckt.

Zur Frustbewältigung wechselt der genervte Mourinho Mata in der 27. Minute ein und wieder aus und sagt nach dem Spiel, dass Mata einfach der Mensch sei, den er am absolut allerwenigsten respektieren würde. Das Spiel erinnert derweil arg an das United der letzten Jahre: Rooney trifft in Minute 67 zum 1:1-Endstand.

Premier League: FC Arsenal - FC Liverpool (So., 17 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Das Bild eines auf Jürgen Klopp zeigenden Nelson Muntz samt "HA HA" ist auf der Homepage der Sun zu sehen, nachdem die Reds den Saisonstart vollkommen in den Sand setzen.

Schuld daran: Arsenals Last-Minute-Einkäufe. Shkodran Mustafi hält hinten den Laden dicht, vorne machen Robert Lewandowski, Antoine Griezmann, Alexandre Lacazette, Julian Draxler und Riyad Mahrez kurzen Prozess mit der Abwehr der Reds. Arsene Wenger steht nach Abpfiff ungläubig in der Mixed Zone: "Das passiert also, wenn man gute Spieler einkauft? Man wird besser?"

Bei Liverpool herrscht dennoch Euphorie über Klopp. "Die Ansätze waren fantastisch! Teilweise haben die Spieler den Ball gepasst und er ist bei einem Mitspieler angekommen!", frohlocken die Eigentümer und statten Klopp mit einem neuen Vertrag bis 2031 aus.

Das komplette Premier-League-Programm auf DAZN

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung