Fussball

Giggs in indische Futsal-Liga

Von SPOX
Ryan Giggs fiel der Abschied von Manchester United schwer
© getty

Die Manchester-United-Legende Ryan Giggs wechselt zur kommenden Saison nach Indien und wird in der dortigen Futsal-Liga seine aktive Laufbahn fortsetzen. Dort wird der 42-Jährige unter anderem auf seinen ehemaligen Teamkollegen Paul Scholes treffen.

Giggs hatte die Red Devils Anfang Juli auf eigenen Wunsch verlassen, nachdem der Verein Jose Mourinho als neuen Trainer verpflichtet hatte.

Der Waliser war dem Verein insgesamt 29 Jahre als Spieler und Co-Trainer verbunden und äußerte sich zu seinem Abschied wie folgt: "Es fühlt sich an, als sei die Zeit reif. Obwohl ich keine konkreten Pläne habe, einen Trainerposten anzunehmen, fühlt es sich richtig an. Es ist eine schwierige Entscheidung, Abschied zu nehmen von dem Klub, der seit meinem 14. Lebensjahr mein Leben war."

Der Mittelfeldspieler, der seine aktive Karriere eigentlich im Mai 2014 offiziell beendet hatte, trifft in Indien neben Scholes auch auf Ronaldinho, Hernan Crespo und Michel Salgado.

Ryan Giggs im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung