Perfekt! HW4 wechselt zu Ajax

Von SPOX
Donnerstag, 14.07.2016 | 10:20 Uhr
Heiko Westermann lehrte zuvor den Angreifern in der Primera Division das Grauen
© getty

Es ist offiziell: Der ehemalige Nationalspieler Heiko Westermann wechselt vom spanischen Erstligisten Betis Sevilla zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam.

Heraus gekommen ist der Wechsel, über den zuvor schon gemutmaßt wurde, durch eine Panne: Zwar steht die offizielle Bestätigung des Transfers noch aus, bei Twitter veröffentlichte der Verein aber nun ein Mannschaftsfoto - mit darauf war oben links auch Westermann.

Nach dem den Verantwortlichen der Fauxpas auffiel, nahm der Klub das Foto kurze Zeit später wieder offline. Das Bild ist jedoch nach wie vor auf der Seite des Fußballportals Voetbalblog zu sehen.

Verfolge HW4 bei Ajax ab Sommer live auf DAZN!

In Sevilla wurde der Verteidiger aussortiert, da er seit seiner Verletzung im Dezember 2015 nicht mehr zu alter Form zurückkehren konnte und den Andalusiern das üppige Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro für den Deutschen zu teuer wurde. Laut Goal-Informationen sind die Spanier sogar bereit, trotz des bis 2017 laufenden Vertrags auf eine Ablöse für Westermann zu verzichten.

Der 32-Jährige bestritt für den FC Schalke, Arminia Bielefeld und den Hamburger SV insgesamt 318 Bundesliga-Spiele und kommt auf 27 Einsätze im Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

Heiko Westermann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung