Bunjaku: historisches Tor für Kosovo

SID
Samstag, 04.06.2016 | 11:48 Uhr
Albert Bunjaku hat Geschichte geschrieben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der ehemalige Bundesligaprofi Albert Bunjaku hat ein Stück Fußball-Geschichte geschrieben: Der 32-Jährige erzielte am Freitag das erste Tor für die drei Wochen zuvor von UEFA und FIFA anerkannte Nationalmannschaft des Kosovo.

Bunjaku, Ex-Profi des 1. FC Nürnberg, traf beim 2:0 (1:0) gegen die Färöer in Frankfurt kurz vor der Pause (44.).

"Vor uns liegt noch viel Arbeit. Aber ich glaube, dass unserem Team eine große Zukunft bevorsteht", sagte der in Gjilan im heutigen Kosovo geborene Bunjaku, der 2009 und 2010 sechs Länderspiele für die Schweiz absolviert hatte. Den Schlusspunkt am Bornheimer Hang setzte in der Nachspielzeit der frühere Zweitligaspieler Flamur Kastrati (Aue, Osnabrück, Duisburg).

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Die Europäische Fußball-Union hatte den Kosovo am 3. Mai als 55. Mitglied aufgenommen, der Weltverband FIFA machte das Land zehn Tage später zu seinem 210. Mitglied. Die Nationalmannschaft soll bereits an der im Herbst beginnenden Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland teilnehmen.

Vor allem Serbien kämpft auch auf politischer Ebene gegen die Eigenständigkeit des Kosovo, der mehrheitlich von ethnischen Albanern bewohnt wird, allerdings auch von einer starken serbischen Minderheit. Der serbische Fußballverband FSS hat beim Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne Einspruch gegen die Aufnahme in die UEFA eingelegt.

Albert Bunjaku im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung