EM 2016, Gruppe C

Dabei sein ist alles

Von SPOX
Samstag, 04.06.2016 | 11:10 Uhr
Nordirland ist der Außenseiter in der Gruppe C
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Vom 10. Juni bis 10. Juli findet im Land des zweifachen Europameisters Frankreich die 15. Fußball-EM statt. SPOX stellt die 24 Endrunden-Teilnehmer vor. Dieses Mal: Nordirland.

Land: Nordirland

Einwohner: 1,84 Millionen

Weltranglistenplatz: 25

EM-Teilnahmen: 1

Größte EM-Erfolge: Vorrunde

Hier geht's zur EM-Gruppe C

Der Star: Kyle Lafferty ist wohl der Prototyp eines Mittelstürmers und aus der nordirischen Mannschaft nicht wegzudenken. Kopfballstärke, unbändiger Wille und eine starke Physis zeichnen ihn aus. Mit 17 Toren ist der mit Abstand beste Torschütze im Team und von keinem Teamkollegen zu ersetzen. Allerdings hat Lafferty im Nationaltrikot schon einige Schwächephasen hinter sich. Nach einem Vier-Augen-Gespräch mit Trainer O'Neill fand er aber zu alter Stärke zurück.

Der Trainer: Michael O'Neill ist bereits seit 2011 Trainer der Nordiren und schafft im dritten Anlauf die Qualifikation zu einem Großereignis, der ersten seit der WM 1984 in Mexiko. Als Profi stand der Mittelfeldspieler selbst 31 Mal für sein Heimatland auf dem Platz, als Trainer ist er in Europa eher unbekannt. Seine erste Station als Cheftrainer war 2006 Brechin City. 2009 schloss er sich den Shamrock Rovers an und nur ein Jahr später führte er den Verein zur ersten Meisterschaft seit 1994. Zudem war er der erste, der einen irischen Verein in die Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs führte. Im Dezember 2011 trennten sich Shamrock und O'Neill und noch im gleichen Monat wurde er als Nationaltrainer vorgestellt.

Der Kapitän: Bereits seit elf Jahren gehört Steven Davies als fester Bestandteil zur nordirischen Nationalmannschaft. Nur ein Jahr später wurde der defensive Mittelfeldspieler zum jüngsten Kapitän aller Zeiten und hat die Binde seither nicht mehr abgegeben. Zudem hat er seinen Namen in die Geschichtsbücher des Landes eingetragen. Durch seinen Doppelpack beim 3:1 gegen Griechenland in der Qualifikation machte er die erste Teilnahme bei einer Europameisterschaft perfekt.

Der Spieler im Fokus: Als amtierender Torschützenkönig reist Will Grigg nach Frankreich. Zwar gelang ihm das "nur" in der League One, doch mit 25 Toren führte er Wigan Athletic zur Meisterschaft und der Rückkehr in die Championship. Sein Debüt in der Nationalmannschaft gab er 2012, wurde allerdings zwischen Oktober 2013 und März 2015 nicht mehr nominiert. Erst im Endspurt der EM-Qualifikation war er wieder ein Faktor und hat sich so in den endgültigen Kader gespielt.

Die Wunschelf (4-3-3): Carroll- McLauglin, J. Evans, McAuley, Cathcart - McNair, Davies, Baird - K. Lafferty, Grigg, Ward

Die Prognose: Bei der ersten EM-Teilnahme wäre das Weiterkommen eine faustdicke Überraschung. Aber auch in der Qualifikation wurde den Nordiren nur eine sehr geringe Chance eingeräumt und am Ende stand der Gruppensieg bei nur einer Niederlage. In der Gruppe dürften Deutschland und Polen mehr als eine Nummer zu groß sein und auch die Ukraine ist auf dem Papier stärker einzuschätzen. Deshalb dürfte für die Nordiren vor allem der olympische Gedanke im Vordergrund stehen, alles Andere ist Bonus.

Nordirland: Kader, News, Spiele

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung