Teammanager geht am Ende der Saison

Deila verlässt Celtic Glasgow

SID
Mittwoch, 20.04.2016 | 16:42 Uhr
Ronny Deila trainert die Schotten seit Juli 2014
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Teammanager Ronny Deila verlässt den schottischen Fußballmeister Celtic Glasgow zum Saisonende. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt.Der 40-jährige Norweger hatte Celtic in der vergangenen Saison zum Double aus Meisterschaft und Pokal geführt.

Derzeit liegt das Team in der Premiership mit acht Punkten Vorsprung an der Spitze.

"Es war ein Privileg, Manager eines so wundervollen Fußballklubs wie Celtic zu sein. Ich habe meine Zeit hier sehr genossen", sagte Deila: "Es ist wichtig, dass der Klub an erster Stelle steht und der Fokus nicht mir gilt."

Der Trainer war schon vor dem Aus im schottischen FA-Cup gegen den derzeit zweitklassigen Erzrivalen Glasgow Rangers am Sonntag öffentlich in die Kritik geraten.

Alles über Celtic Glasgow

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung