England-Coach Hodgson schließt nichts aus

Rashford-Nominierung für EM möglich

SID
Freitag, 04.03.2016 | 14:52 Uhr
Marcus Rashford erzielte in seinen ersten beiden Profispielen je einen Doppelpack
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Manchester Uniteds Shooting-Star Marcus Rashford hat mit seinen vier Toren in den ersten beiden Profispiele gegen Midtjylland und den FC Arsenal nicht nur seinen Trainer Louis van Gaal mächtig beeindruckt. Auch Nationalcoach Roy Hodgson ist von den Qualitäten des 18-jährigen Stürmers schwer angetan.

Der Youngster hat bis jetzt alle Jugendmannschaften der Three Lions durchlaufen und darf sich auch Hoffnungen auf eine Einladung für die A-Auswahl machen: "Ich verfolge die Entwicklung von Marcus nun seit zwei Jahren und kenne ihn deshalb schon lange Zeit. Er spielt in unseren Überlegungen definitiv eine Rolle", verriet Hodgson am Rande eines UEFA-Workshops für Nationaltrainer.

Außerdem wollte der 68-Jährige eine Nominierung des Talents für die EM 2016 in Frankreich "weder ausschließen noch versprechen". Hodgson warnte aber auch vor zu hohen Erwartungen: "Ich hoffe er kann sich so entwickeln, wie es sich für einen 18-Jährigen gehört und dass die Leute ihn nicht zu sehr unter großen Druck setzen.

"Lasst uns für den Jungen hoffen, dass er in seinem Alter die Chance bekommt sich so zu entwickeln wie es Raheem Sterling, Ross Barkley, Wayne Rooney, David Beckham oder Paul Scholes getan haben", so Hodgson weiter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung