Witsel will St. Petersburg verlassen

Von SPOX
Mittwoch, 23.03.2016 | 14:45 Uhr
Axel Witsel
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Axel Witsel steht nur noch bis 2017 bei Zenit St. Petersburg unter Vertrag. Doch am liebsten würde der Belgier den russischen Meister schon im kommenden Sommer verlassen.

"Ab Juni habe ich noch ein Jahr Vertrag und der Klub weiß, wie ich mich fühle", erzählt Witsel der belgischen Zeitung La Derniere Heure und äußert seinen Wunsch: "Ich würde gerne in einer größeren Liga spielen."

2012 kam der belgische Nationalspieler für 40 Millionen Euro von Benfica. Aufgrund der kurzen Restdauer seines Vertrags glaubt er aber nicht, dass Zenit eine ähnlich hohe Summe als Ablöse fordern würde: "Wenn ein Spieler nur ein verbleibendes Jahr in seinem Vertrag hat, kann der Klub nicht zu viel Geld fordern. Ich glaube nicht, dass Zenit 40 Millionen Euro für mich verlangen wird."

Saisonendspurt, EM - und dann?

Bereits im letzten Sommer führte der 27-Jährige "mit zahlreichen Klubs" Gespräche, zu einer Einigung mit seinem Verein ist es aber nicht gekommen. Dabei sei das Geld aber nicht das Problem gewesen, stattdessen "wollten sie mich wegen der Champions League behalten und es gab keine Zeit, um einen Ersatz unter Vertrag zu nehmen."

Das könnte sich in diesem Sommer aber ändern, doch zunächst liegt der Fokus auf dem Sportlichen: "Ich fokussiere mich auf einen starken Saisonendspurt, danach kommt die EM und dann werden wir sehen, was passiert."

Axel Witsel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung