Papst Franziskus kündigt Friedenskick an

"Spiel für den Frieden"

SID
Mittwoch, 03.02.2016 | 19:09 Uhr
Auch die Bayern hatten schon das Vergnügen mit dem Pontifex
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Papst Franziskus hat am Mittwoch Pläne für eine Neuauflage des "Spiels für den Frieden" angekündigt. Am 29. Mai, einen Tag nach dem Finale der Champions League in Mailand, soll im Olympiastadion in Rom ein Benefizspiel mit ehemaligen und heutigen Fußballstars stattfinden.

Bei der Erstauflage vor zwei Jahren waren unter anderem Weltfußballer Lionel Messi sowie die Fußball-Legenden Diego Maradona und Ronaldinho für einen guten Zweck aufgelaufen. Die Erlöse wurden unter anderem für Kinderhilfsprojekte verwendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung