Tigres aus Mexiko fordert River Plate

SID
Donnerstag, 23.07.2015 | 10:22 Uhr
Oberkörperfrei feiert es sich besser: Der mexikanische Klub steht im Finale
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Tosu -
Sendai
CSL
Live
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der mexikanische Erstligist Tigres UANL hat mit einem 3:1 (2:0) gegen Brasiliens Vertreter Internacional Porto Alegre das Finale des Libertadores Cups erreicht und trifft dort auf Argentiniens Traditionsklub River Plate Buenos Aires.

Den Brasilianern mit den früheren Bundesligaprofis Andres D'Alessandro (Wolfsburg) und Juan (Leverkusen) reichte damit das 2:1 aus dem Hinspiel nicht.

Tigres kann als erstes mexikanisches Team, die seit 1998 als Gäste beim südamerikanischen Gegenstück der Champions League dabei sind, in den beiden Finalduellen am 29. Juli und 5. August den Titel holen.

River Plate, das laut Reglement nun Südamerika bei der kommenden Klub-WM vertritt und schon 1986 und 1996 im kontinentalen Pokal-Wettbewerb triumphierte, hatte sich am Dienstag gegen Paraguays Vertreter Club Guaraní nach einem 2:0-Hinspielerfolg mit einem 1:1 in Asuncion für sein fünftes Libertadores-Finale qualifiziert.

Bei Tigres' Sieg gegen den zweimaligen Libertadores-Cup-Sieger Internacional (2006, 2010) sorgten André-Pierre Gignac (17.), der bei der WM 2010 in Frankreichs Aufgebot stand, Geferson (40.) mit einem Eigentor und Uruguays Nationalspieler Egidio Arévalo Rios (56.) für die Tore der Gastgeber, während auf der Gegenseite nur der ehemalige argentinische Auswahlspieler Lisandro López (88.) traf.

Tigres UANL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung