Mashaba neuer Trainer Südafrikas

SID
Samstag, 26.07.2014 | 14:50 Uhr
Ephraim "Shakes" Mashaba war schon in verschiedenster Funktion für den SAFA tätig
© getty
Advertisement
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Der südafrikanische Fußballverband SAFA ist auf der Suche nach einem neuen Nationaltrainer intern fündig geworden. Ephraim Mashaba, der zuletzt die U20 betreute, beerbt den im Juni entlassenen Gordon Igesund und soll die Bafana Bafana zurück in die Erfolgsspur führen.

Der 63-Jährige war bereits von 2002 bis 2004 Trainer der südafrikanischen Nationalmannschaft. Als Favorit auf das Trainer-Amt beim WM-Ausrichter von 2010 hatte ursprünglich der Portugiese Carlos Queiroz gegolten.

Igesund hatte mit seinem Team die Qualifikation für die WM in Brasilien verpasst. Als Gastgeber scheiterten die Südafrikaner beim Africa Cup im vergangenen Jahr im Viertelfinale.

Die südafrikanische Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung