Mittwoch, 20.06.2012

Vertrag bis Dezember 2014

Drogba-Wechsel nach China ist fix

Es gab Gerüchte um einen Wechsel zu Turin, zum FC Barcelona, oder doch einen weiteren Verbleib beim FC Chelsea. Jetzt hat Didier Drogba bestätigt, was sich schon seit Monaten abzeichnete: Der Ivorer wechselt nach China zu Shanghai Shenhua.

Drogba hatte die Bayern im Champions-League-Finale fast im Alleingang abgeschossen
© Getty
Drogba hatte die Bayern im Champions-League-Finale fast im Alleingang abgeschossen

Der 34-Jährige machte den Wechsel auf seiner Internetseite öffentlich: "Ich habe bei Shanghai Shenhua für zweieinhalb Jahre bis 31. Dezember 2014 unterschrieben und werde im Juli zum Team stoßen.Ich habe mir alle vorliegenden Angebote in den vergangenen Wochen sehr genau angeschaut und fühle einfach, dass Shenhua die richtige Wahl ist", sagte Drogba."

Grund dafür ist nicht nur, dass sein Freund aus Chelsea-Tagen, der Franzose Nicolas Anelka, auch für Shenhua die Fußballschuhe schnürt: Chinesische Medien berichten, dass Drogba im fernen Osten umgerechnet 250.000 Euro verdienen soll. Für zweieinhalb Jahre wären das insgesamt 32,5 Millionen Euro.

"Nie zuvor hat ein ausländischer Spieler so viel Aufmerksamkeit in China erregt: Das wird dem Renommee der Liga enorm helfen", sagte Zhu Jun, Besitzer von Shenhua.

Nach acht Jahren an der Stamford Bridge bricht der Superstar also seine Zelte ab. In der abgelaufenen Champions-League-Saison bewies der bullige Stürmer, dass er für die Mannschaft immer noch unverzichtbar war, und hatte maßgeblichen Anteil an den Erfolgen über den FC Barcelona und Bayern München im Finale.

Trotzdem setzt Mäzen Roman Abramowitsch in Zukunft auf Fernando Torres. Drogba wurde nach Medienberichten eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre verweigert, ein Jahr war ihm zu wenig. Den europäischen Fußball verlässt er nun im Moment seines größten Triumphs: Jetzt ist Zahltag.

Didier Drogba im Steckbrief

Chelseas Triumphzug durch London
Der Tag danach für Spieler und Fans des FC Chelsea. Auf einem Bus ging es ab zur Parade durch die Straßen Londons
© spox
1/8
Der Tag danach für Spieler und Fans des FC Chelsea. Auf einem Bus ging es ab zur Parade durch die Straßen Londons
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus.html
Die Fans der Blues sind in Massen gekommen, um ihren Helden aus dem Champions-League-Finale in München zuzujubeln
© spox
2/8
Die Fans der Blues sind in Massen gekommen, um ihren Helden aus dem Champions-League-Finale in München zuzujubeln
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=2.html
Auch die Kleinsten ließen es sich nicht nehmen, anlässlich eines so großen Triumphes Flagge zu zeigen
© Getty
3/8
Auch die Kleinsten ließen es sich nicht nehmen, anlässlich eines so großen Triumphes Flagge zu zeigen
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=3.html
Der junge Mann will offenbar mal Schiedsrichter werden, wenn er groß ist. Coole Mütze übrigens...
© Getty
4/8
Der junge Mann will offenbar mal Schiedsrichter werden, wenn er groß ist. Coole Mütze übrigens...
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=4.html
So professionell, wie der Bus lackiert ist, liegt der Verdacht nahe, dass das Projekt schon vor dem Finale in Auftrag gegeben wurde. Mutig...
© spox
5/8
So professionell, wie der Bus lackiert ist, liegt der Verdacht nahe, dass das Projekt schon vor dem Finale in Auftrag gegeben wurde. Mutig...
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=5.html
Wer auch immer alles auf das offene Dach des Busses gelassen wurde, es waren sicher nicht nur Spieler und Funktionäre
© spox
6/8
Wer auch immer alles auf das offene Dach des Busses gelassen wurde, es waren sicher nicht nur Spieler und Funktionäre
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=6.html
Finalheld Didier Drogba sang mit Inbrunst, während er den CL-Pokal sicher in den Händen hielt. Andere machten lieber Erinnerungs-Videos
© spox
7/8
Finalheld Didier Drogba sang mit Inbrunst, während er den CL-Pokal sicher in den Händen hielt. Andere machten lieber Erinnerungs-Videos
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=7.html
Zwischendurch holte aber auch Drogba mal die Kamera raus. Schließlich gab es ja sogar zwei Pokale zu bestaunen. Auch der FA Cup war auf dem Bus dabei
© spox
8/8
Zwischendurch holte aber auch Drogba mal die Kamera raus. Schließlich gab es ja sogar zwei Pokale zu bestaunen. Auch der FA Cup war auf dem Bus dabei
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/chelsea-parade/fc-chelsea-sieger-umzug-london-fans-bus,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.